Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Berlin - Tag & Nacht: Jessi-Darstellerin Chameen Loca steigt aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Berlin - Tag & Nacht": Gogo-Tänzerin Jessi verlässt die Berliner WG

23.01.2013, 14:28 Uhr | nho

Berlin - Tag & Nacht: Jessi-Darstellerin Chameen Loca steigt aus. Chameen Loca als Jessi in "Berlin - Tag & Nacht". (Quelle: RTL2)

Chameen Loca als Jessi in "Berlin - Tag & Nacht". (Quelle: RTL2)

Ausstieg bei "Berlin – Tag & Nacht“: Die rothaarige Jessica hat die Berliner WG, um die es in der RTL2-Reality-Soap geht, verlassen. Der Grund: Auch Privat wurde Chameen Loca, so ihr richtiger Name, nur als die abgedrehte, drogensüchtige Gogo-Tänzerin wahrgenommen, die sie in der Serie spielte. Nun hat sie sich neue Ziele gesetzt.

„Ich habe aufgehört zu drehen, weil ich privat für mich entschieden habe, dass ich mich weiterentwickeln möchte“, sagte die Trash-TV-Darstellerin im Interview mit "Promiflash“. Die 22-Jährige möchte in der Öffentlichkeit in der Zukunft als sie selbst wahrgenommen werden und nicht als ihre Serienfigur Jessi. "Die Leute kennen mich eben als Jessi. Ihnen nun zu sagen: 'Ich heiße Chameen, das ist mein richtiger Name', ist gar nicht so leicht“, sagte sie.

In der Reality-Soap spielte Chameen die Rolle der Jessica, eine Männer verschlingende Frau aus Hagen, die Berlin zu ihrem neuen Revier auserkoren hat.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Sie spielte eine Bitch

Zum Konzept der RTL2-Soap gehört es, dass die Schauspieler auch außerhalb der Dreharbeiten nur in ihren Serienrollen auftreten und Interviews geben. "Jessi war drogensüchtig und hatte eine sehr bitchige Rolle“, sagte Chameen. "Das passt nicht zu mir selbst und es wird dann privat schwierig, wenn alle denken, es sei wirklich echt.“ Die Szenen in der Sendung sind zwar gescriptet, jedoch werden bei der Ausführung der Dialoge Freiheiten eingeräumt. "Passanten reagieren, manche mischen sich ein. So verläuft eine Szene oft anders als sie im Drehbuch steht", erklärt der ehemalige RTL-II-Programmchef Holger Andersen. Dadurch soll das Ganze authentischer wirken und näher an der Realität sein. Doch dadurch scheinen die Grenzen bei „Berlin – Tag & Nacht“ oft zu verwischen.

Deshalb macht Chameen Loca Schluss mit der Sendung. Sie will sich künftig auf ihre Musikkarriere konzentrieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017