Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

DSDS 2013: Stalker-Gang von Tokio Hotel droht Laura Kleines

...

Üble Drohungen gegen süße DSDS-Kandidatin Laura

02.02.2013, 14:20 Uhr | bas, t-online.de

Sie überzeugte vor allem mit ihrem Äußeren und verdrehte dem sonst so schüchternen DSDS-Juror Bill Kaulitz den Kopf bei der RTL-Castingshow. Doch seine offensichtliche Zuneigung zu der süßen Französin war nicht nur für Dieter Bohlen offensichtlich, sondern wurde ihr laut "bild.de"-Bericht nun zum Verhängnis.

Wie die Zeitung berichtet, bekommt die 18-jährige Laura Kleines Morddrohungen von einer Stalker-Gang aus Frankreich. Diese Frauengruppe nennt sich "Afghanen auf Tour" und stellen den Sängern von Tokio-Hotel seit 2008 nach. Bei ihren Aktionen sind sie meist vermummt - auch die Polizei ermittelte schon wegen Übergriffen der durchgeknallten Stalker. Nun haben sie Bills Liebling Laura ins Visier genommen.

"Schreckliche Angst"

Als Bill und Laura in einer Show heftig miteinander flirteten, und Bill sogar dafür sorgte, dass sie eine Runde weiter kommt, war das für die Stalker-Gruppe offenbar zu viel. In einem Brief würden sie laut "bild.de" dem jungen Mädchen Gewalt antun wollen. Von Waffen und Handgranaten bei den DSDS-Liveshows ist da die Rede und Laura hätte es verdient zu sterben. Laura sagte der Zeitung: "Der Brief macht mir schreckliche Angst. Man weiß ja nie, wozu solche Menschen fähig sind."

Foto-Show
Leute des Tages

Auch für den Sender sind derartige Methoden in keinster Weise zu rechtfertigen: "Solche Drohungen können wir nur aufs Schärfste verurteilen. Wir tun alles, um unsere Kandidaten zu schützen."

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage


Shopping
Shopping 
Tinten- und Druckerpatronen zum Tiefpreis kaufen

Im TÜV-geprüften Onlineshop bereits ab 2,97 € einkaufen - jetzt bei druckerzubehoer.de!

Shopping 
Jetzt eintauchen: Aquaristik-Produkte mit 10 % Rabatt*

Nur bis zum 20.12. mit dem Gutschein-Code "AQUARIUM10" sparen! bei fressnapf.de

Shopping 
Festliche Mode für alle, die mehr zu bieten haben

So verzaubern Sie in elegantem Schwarz & betonen Ihre weiblichen Kurven. zum Special

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unterhaltung von A bis Z
Auf einen Blick 
Alle News zu "Deutschland sucht den Superstar"

Informationen zu Castings, Kandidaten, Gewinnern und der Jury. mehr

Auf einen Blick 
Film-Trailer und exklusive Videos

Aktuelle Trailer zu neuen Kinofilmen, DVDs, Blu-Rays und TV-Highlights.  mehr

Auf einen Blick 
Alle News zu "Germany's Next Topmodel"

Das Wichtigste rund um Heidi Klums Casting-Show, die Jury und die Kandidatinnen. mehr


Anzeige