Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Circus Halligalli: Kassierer Wölfi schockt Lena mit Nacktauftritt

...

Flitzer schockt Lena  

Nackte Tatsachen bei "Circus Halligalli"

12.03.2013, 17:38 Uhr | nho

Circus Halligalli: Kassierer Wölfi schockt Lena mit Nacktauftritt. Wer war der nackte Dicke bei "Circus Halligalli"? (Quelle: Pro Sieben)

Wer war der nackte Dicke bei "Circus Halligalli"? (Quelle: Pro Sieben)

In der dritten Ausgabe der neuen Joko-und-Klaas-Show "Circus Halligalli“ bei ProSieben wirbelte plötzlich ein dicker Punker splitterfasernackt durchs Publikum. Nicht nur Stargast Lena Meyer-Landruth war geschockt. Auch die Gastgeber Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wussten vorher angeblich nichts von der nackten Showeinlage. Doch wer war der nackte Dicke, der nur mit schwarzen Boots bekleidet aus dem Wandschrank kroch?

Es war Wölfi, Sänger der deutschen Punk-Band "Die Kassierer“, die seit 20 Jahren mit irren Songtexten für Furore sorgen. Auf der Homepage der Band kann man für 5 Euro ein Poster bestellen, auf dem der stattlich gebaute Sänger nackt auf dem Boden posiert. Für Fans der deutschen Punkband waren wohl weniger überrascht über die spontane Nackt-Einlage. Wölfi zieht blank, wo es nur geht.

Lena war entsetzt

´Anders erging es da Lena, die kurz vorher noch munter über ihr neues Album plauderte. Während Wölfi "Das schlimmste ist, wenn das Bier alle ist" sang, bekam Lena den Mund nicht mehr auf vor blankem Entsetzen. Sie vergrub ungläubig ihren Kopf auf Klaas' Schreibtisch. Der lachte sich indes schlapp, während Wölfi völlig unbekümmert über die Bühne tänzelte.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Miese Quoten für Joko und Klaas

Doch diese Showeinlage der Extraklasse lenkt nicht von der Quoten-Talfahrt der Show ab. Noch vor zwei Wochen startete die neue Show von Joko und Klaas richtig gut. ProSieben servierte die erste Ausgabe mit wenig Werbung und zwei neuen "The Big Bang Theory"-Episoden im Vorfeld. Inzwischen besteht das Vorprogramm aus einer Wiederholung und "Circus Halligalli" muss sich unter normalen Bedingungen beweisen - unter anderem mit zwei kompletten Werbepausen. Unter diesen Sende-Bedingungen taten sich die beiden lustigen TV-Männer sehr schwer.

Am Montag sahen um 22.15 Uhr rund 1,04 Millionen Menschen zu, das entsprach einem Marktanteil von unterdurchschnittlichen fünf Prozent.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018