Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Carolin Kebekus: "Dunk den Herrn" führt zu zehn Strafanzeigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Carolin Kebekus  

Staatsanwaltschaft prüft Kirchen-Rap von Carolin Kebekus

19.06.2013, 11:35 Uhr | bas

Carolin Kebekus: "Dunk den Herrn" führt zu zehn Strafanzeigen. Screenshot aus dem umstrittenen Satire-Video "Dunk dem Herrn". (Quelle: Brainpool)

Screenshot aus dem umstrittenen Satire-Video "Dunk dem Herrn". (Quelle: Brainpool)

Der umstrittene Kirchen-Rap von Komikerin Carolin Kebekus zieht weitere Kreise, als die Kabarettistin Carolin Kebekus sich wohl jemals hat träumen lassen. Denn inzwischen beschäftigt sich auch die Staatsanwaltschaft mit ihrer Kirchen-Parodie. Einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" zufolge liegen der Kölner Staatsanwaltschaft mittlerweile rund zehn Anzeigen vor.

Die Katholische Nachrichtenagentur KNA berichtet, dass die Anzeigensteller der 33-Jährigen einen Verstoß gegen Paragraf 166 des Strafgesetzbuches vorwerfen, der die Beschimpfung religiöser Bekenntnisse unter Strafe stellt.

Aufruf gegen Kirchen-Rap

Nach Angaben eines Sprechers halten sich die Anzeigen an die Vorlage einer Online-Seite der ebenso konservativen wie umstrittenen Piusbruderschaft. Die hatten dazu aufgerufen, sich gegen Carolin Kebekus auszusprechen. "Was wäre, wenn jemand den jüdischen Glauben in Deutschland in solcher Weise ins Lächerliche ziehen würde? Gäbe es da nicht einen Aufschrei des Entsetzens?", fragten die Piusbrüder vor einigen Tagen und fügten hinzu: "Was ist mit den Katholiken? Sind sie mittlerweile Menschen zweiter Klasse, deren Glauben weniger wert ist als der anderer Religionsgemeinschaften?"

Foto-Serie mit 0 Bildern

Die Bruderschaft regte an, Anzeige gegen das kabarettistische Stück zu stellen. Kebekus wurde vorgeworden, sich mit ihrem "Verhöhnungs-Song" aus der "primitivsten Schublade" bedient zu haben.

Zensur-Vorwürfe

Doch auch vorab hatte das Video mit dem Titel "Dunk dem Herrn" für reichlich Wirbel gesorgt. Eigentlich wollte der WDR kurz vor der Ausstrahlung der neuen Einsfestival-Show "Kebekus!" das fest eingeplante Video doch nicht zeigen, woraufhin eine Zensur-Debatte entbrannte. Kebekus selbst zeigte sich schließlich bei "TV total" enttäuscht: "Wir hatten eigentlich vor, mehrere Sendungen zu machen. Aber jetzt bleibt es natürlich bei der einen."

Erst Ende Februar hatte ein Beitrag von Kebekus in der "heute-show" für Aufsehen gesorgt. Damals bewarb sie sich vor laufender Kamera beim Kölner Kardinal Joachim Meisner als Päpstin - die Bewerbungsunterlagen hatte Kebekus gleich mitgebracht. Ein Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz habe darauf hingewirkt, die Szene nicht auszustrahlen, berichtete damals der "Spiegel". Gezeigt wurde der Beitrag aber trotzdem.

Kebekus auf Erfolgskurs

Die quirlige Komikerin wird den Verlust der Sendung aber verschmerzen können: Wie "dwdl.de" berichtet, soll sie bereits mit RTL über ein eigenes Comedy-Format verhandeln.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017