Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Lottoziehung: Heike Maurer durch zwei junge Moderatoren ersetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lottoziehung: Heike Maurer durch zwei junge Moderatoren ersetzt

28.06.2013, 15:05 Uhr | SKO/kbe

Lottoziehung: Heike Maurer durch zwei junge Moderatoren ersetzt. Chris Fleischhauer und Nina Azizi werden die Lottoziehung im Internet zukünftig übernehmen.  (Quelle: dpa)

Chris Fleischhauer und Nina Azizi werden die Lottoziehung im Internet zukünftig übernehmen. (Quelle: dpa)

So schnell kann es gehen: Nach der letzten Lottoziehung im ZDF am Mittwoch wurden jetzt die neuen Moderatoren für die Internet-Ziehung vorgestellt. Damit bekommt nicht nur die ARD-Lottofee Franziska Reichenbacher Konkurrenz, es bedeutet auch das endgültige Aus für die ZDF-Lottofee Heike Maurer.

Die Schauspielerin Nina Azizi ("Eine dunkle Begierde") und der TV-Moderator Chris Fleischhauer werden zukünftig die Lottoziehung am Mittwoch im Internet präsentieren. Fleischhauer ist damit auch die erste "männliche Lottofee" Deutschlands. Der 31-Jährige freut sich bereits auf seinen neuen Job. "Für mich macht es keinen Unterschied, ob die Ausstrahlung im Internet oder im TV erfolgt", sagte er der Nachrichtenagentur dpa.

"Eine Ära geht zu Ende", sagte Ex-Lottofee Maurer im Vorfeld der letzten Sendung am Mittwoch. 13 Jahre war sie als Lottofee im Einsatz und wurde nach der letzten Sendung sehr unwürdig verabschiedet: kein Blumenstrauß, keine persönlichen Worte vom Sender. Nun sorgt sie sich um ihre berufliche Existenz, wie sie im Gespräch mit "Bild" verriet.

In kompakterer Form im TV

Wenn am kommenden Samstag die letzte Lotto-Sendung in der ARD gelaufen ist, ist die Live-Ziehung im Fernsehen endgültig Geschichte. Denn im TV werden die Gewinnzahlen in modernerer und kompakterer Form dann in den Vorabend-Programmen von ARD und ZDF bekannt gegeben: im Ersten am Samstag um 19:57 Uhr vor der "Tagesschau" und im ZDF am Mittwoch um 18:54 Uhr vor der "heute"-Sendung.

Während das ZDF ganz auf eine Lottofee verzichtet, soll ARD-Lottofee Franziska Reichenbacher die kurze Präsentation der Zahlen weiterhin übernehmen. Von Juli an sind die Ziehungen dann nur noch im Internet auf der Seite www.lotto.de zu sehen. Gezogen werden die Zahlen sowohl mittwochs als auch samstags beim Saarländischen Rundfunk (SR) in Saarbrücken.

"Veränderte Sehgewohnheiten"

Das ZDF begründete das Aus für Maurer damit, 'Lotto am Mittwoch' den veränderten Sehgewohnheiten der Fernsehzuschauer anpassen zu wollen. "Damit erhalten die Zuschauer künftig eine raschere und - kurz vor der Hauptnachrichtensendung - auf das Wesentliche reduzierte Information", so der Sender in einer Erklärung. Die ARD verwies zudem auf unregelmäßige Sendzeiten für die Live-Ziehung im Ersten: "Der späte Sendetermin und die schwankenden Sendezeiten waren ein Grund für zahlreiche Zuschauerbeschwerden", hieß es.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017