Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

The Biggest Loser 2014: Diese Teilnehmer stehen im Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"The Biggest Loser"  

Diese Kraftpakete haben sich ins Finale gekämpft

13.03.2014, 11:18 Uhr | Nibo, t-online.de

The Biggest Loser 2014: Diese Teilnehmer stehen im Finale. Diese Kandidaten bestreiten das Finale von "The Biggest Loser". (Quelle: Sat.1)

Diese Kandidaten bestreiten das Finale von "The Biggest Loser". (Quelle: Sat.1)

Schwitzen, kämpfen, alles geben im ewigen Kampf gegen die leidigen Pfunde. Nach neun anstrengenden Wochen im Trainingscamp von Andalusien biegen die Teilnehmer der Abnehm-Show "The Biggest Loser" auf die Zielgerade ein und machen sich bereit für das große Finale am kommenden Mittwoch. Für zwei der verbliebenen Teilnehmer war nach dem Halbfinale jedoch Schluss.

Marc, Ralf, Sabrina, Nicole und André reisten aus dem warmen Andalusien ab, um sich zunächst mit Freunden und Familien zu treffen. Nach neuen langen Wochen war die Wiedersehensfreude natürlich groß. Da flossen einige Tränen, wurden Kinder und Eltern geherzt und die besten Freunde kräftig umarmt. Doch langes Ausruhen war nicht angesagt.

UMFRAGE
Wer hat den Titel "The Biggest Loser" am ehesten verdient?

Geschicklichkeit und Schnelligkeit entscheiden

Für das Halbfinale traf man im bitterkalten Österreich wieder aufeinander und jetzt sollte sich zeigen, welche Kandidaten das Zeug für den Finaleinzug hatten. Drei Challenges standen für die zwei Männer und drei Frauen auf dem Plan. Zuerst mussten sie in einem Schwimmbad auf im Wasser ausgelegten Matten entlanglaufen, um zu einer Tröte zu gelangen, die es zu drücken galt.

Hier war Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt, auf dem wackeligen Untergrund war es schwierig, die Balance zu halten. Ins Wasser fallen war nicht erlaubt. Wer dennoch fiel, musste noch einmal starten. Sabrina und Marc zeigten hier ihr Können.

André und Ralf mussten gehen

Die zweite Herausforderung war das Ziehen von 300 Kilogramm schweren Baumstämmen - nur durch Muskelkraft, quer über einen Parkplatz. Vor allen Dingen Nicole hatte hier schwer zu kämpfen. Am Schluss durften sich die Kandidaten in dicke Autoreifen setzen und um die Wette einen verschneiten Hügel hinuntersausen. Das abschließende Wiegen (bei wem purzelten die meisten Pfunde?) bedeutete für Marc, Sabrina und Nicole den Einzug ins Finale - André und Ralf schieden aus.

In der kommenden Woche wird unter den glücklichen Finalisten der "Biggest Loser 2014" ermittelt.

"The Biggest Loser - das Finale", 19. März 2014, 20.15 Uhr, Sat.1

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017