Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Let's Dance: Von Llambi gab's doppelte Punkte für Ulli Potofski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Potofski bei "Let's Dance"  

Von Llambi gab's doppelt so viele Punkte für Ulli

30.04.2016, 08:27 Uhr | t-online.de

Von Llambi bekommt Ulli Potofski doppelt so viele Punkte. (Screenshot: RTL) (Quelle: RTL)
Von Llambi bekommt Ulli Potofski doppelt so viele Punkte

Für seine Samba erhält der Tanz-Kandidat dennoch nur vier Punkte.

Von Llambi bekommt Ulli Potofski doppelt so viele Punkte. (Quelle: RTL)


"Let's Dance"-Sympath Ulli Potofski stellt die ungeschriebenen Regeln der Tanzshow völlig auf den Kopf. Nach seinem Auftritt in der siebten Show geschah das Undenkbare: Tanz-Oberscharfrichter Joachim Llambi gab ihm doppelt so viele Punkte wie die übrige Jury.

Es ist schwerlich als Tanzen zu bezeichnen, was der Sportmoderator bei seinen bisherigen Auftritten abgeliefert hat. So war es auch diesmal: An der Seite seiner Partnerin Kathrin Menzinger schlenderte der 63-Jährige zu "Night Fever" von den Bee Gees einen Samba übers Parkett, der verdächtig an einen sonntäglichen Familienspaziergang erinnerte.

Obwohl das Publikum tobte, fiel die Wertung der Jury wie gewohnt vernichtend aus. Während Motsi Marbuse keine rechten Worte für Potofskis Nicht-Tanz finden wollte, verzichtete Jorge Gonzalez gleich vollständig auf einen Kommentar.

"Ulli war selten so agil"

Der sonst so gestrenge Llambi allerdings rang sich ein paar sparsame Worte der Anerkennung ab: "Ich hab den Ulli selten so agil gesehen. So viel wie du dich heute bewegt hast, hast du dich in sechs Shows vorher nicht bewegt."

Diese überraschende Milde schlug sich dann auch tatsächlich bei der Bepunktung nieder - wenngleich natürlich auf unterirdischem Niveau. Während Motsi und Jorge mit sichtlichem Bedauern die 1-Punkte-Kelle zückten, rang sich Llambi ganze zwei Punkte ab - für Potofski-Verhältnisse eine Sensation.

Was genau ihn so freigiebig stimmte, ist unklar. Vielleicht lag es daran, dass ihm Potowski zuvor das gegenseitige "Du" aufgenötigt hatte. Vielleicht aber auch, dass Llambis geliebter MSV Duisburg 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen hatte. Am Tanz lag es sicher nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017