Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Die beste Show der Welt": Stablo "kann Aufregung nicht nachvollziehen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kandidat aus "Die beste Show der Welt"  

"Ich kann die Aufregung nicht nachvollziehen"

31.08.2016, 11:33 Uhr | t-online.de

"Die beste Show der Welt": Stablo "kann Aufregung nicht nachvollziehen". FDP-Politiker Marvin Stablo (rechts) zeigte seiner Mitkandidatin Julia, wie weit man mit Egoismus kommt.  (Quelle: ProSieben)

FDP-Politiker Marvin Stablo (rechts) zeigte seiner Mitkandidatin Julia, wie weit man mit Egoismus kommt. (Quelle: ProSieben)

Mit seinem Auftritt in "Die beste Show der Welt" machte sich Marvin Stablo am Samstag keine Freunde. In der Show von Joko und Klaas trickste der junge FDP-Politiker eine Mitkandidatin aus, um 8000 Euro abzusahnen. Im Netz erntete er daraufhin Hasskommentare. Nun nahm Marvin zu seinem Verhalten Stellung.

UMFRAGE
Wie fanden Sie das Verhalten von Marvin im Spiel "Hart aber unfair"?
Abstimmen 1
Abstimmen 2

Was genau war in der ProSieben-Show passiert? Im Finale des Spiels "Hart aber unfair" mussten sich zwei Kandidaten absprechen und konnten jeweils "Sicherheit" oder "Risiko" wählen. Hätten beide "Sicherheit" gewählt, hätte jeder 2000 Euro bekommen. Hätten sich beide für "Risiko" entschieden, wären beide leer ausgegangen. Nur wenn einer "Risiko" wählte, konnte er den gesamten Gewinn absahnen.

Marvin und seine Mitspielerin verabredeten, gemeinsam "Sicherheit" zu wählen. Doch der 25-Jährige bluffte nur äußerst überzeugend und wählte "Risiko". So sicherte er sich 8000 Euro, während Kandidatin Julia leer ausging und sichtlich erstaunt über so viel Unverfrorenheit war. Im Netz wurde Marvin daraufhin als geldgeil und egoistisch beschimpft.

Echo im Netz überraschte ihn

Die empörten Reaktionen kamen für ihn völlig unerwartet: "Joko und Klaas sind Spaßvögel und auch in der Sendung geht es um Unterhaltung. Dass meine Entscheidung so ernsthaft aufgefasst wird, hat mich im Nachhinein doch ziemlich überrascht", sagte er im Interview mit "Focus Online". "Ich kann aber auch nicht nachvollziehen, wie man sich so darüber aufregen kann."

Mitspielerin nahm es am Ende locker

Lediglich bei seiner Mitspielerin könnte er verstehen, wenn sie sauer sei. "Aber selbst die hat es am Ende locker genommen." Zwar sei Julia direkt nach dem Spiel baff gewesen. Doch dann hätten sich die beiden noch einmal zusammengesetzt und geredet. "Ich glaube nicht, dass sie mir die Aktion noch übel nimmt."

Dennoch gibt Marvin zu, sich nicht ganz fair verhalten zu haben. "Als ich die Show selber geguckt habe, habe ich gemerkt, dass ich Julia schon ein bisschen manipuliert habe. Ich habe sie in eine Richtung gedrängt, habe versucht sie dazu zu bringen, dass sie mir vertraut." Er hätte Julia nicht ins Gesicht lachen und ihr sagen sollen: "Natürlich sind wir ehrlich", so Marvin einsichtig. "Das war definitiv ein Fehler, den ich gemacht habe."

Warum er Julia nichts von seinem Gewinn abgab, hatte Marvin zuvor bereits gegenüber der "Bild" erklärt: Es sei vertraglich untersagt gewesen. Zudem müsse der Gewinn versteuert werden. "Ich hätte ihr also etwas unter der Hand geben müssen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017