Startseite
Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Voice": Hu und Robin liefern sich "geilstes Battle der Staffel"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gänsehaut bei "The Voice"  

Hu und Robin im "geilsten Battle der Staffel"

02.12.2016, 11:01 Uhr | t-online.de, mth

Dehua Hu und Robin sorgen mit "Lost Boy" für Gänsehaut

Das Duell zwischen Dehua Hu und Robin Resch sorgte im Publikum und bei den Coaches für Standing Ovations.

Dehua Hu und Robin sorgen mit "Lost Boy" für Gänsehaut. (Quelle: ProSieben/Sat1)


Einmal mehr sorgten die Kandidaten im Team von Samu Haber für die großen Gänsehaut-Momente in der aktuellen Staffel von "The Voice of Germany". Das Duell zwischen Dehua Hu (28) und Robin Resch (22) sorgte im Publikum und bei den Coaches für Standing Ovations und Smudo von den Fantastischen Vier war sich sicher. "Das war das geilste Battle in der Staffel bisher".

Die beiden Kandidaten boten Ruth B.s gefühlvolle Ballade "Lost Boy" dar. Dabei harmonierten die Stimmen der beiden Sänger hervorragend, und Publikum und Coaches lauschten gebannt. Vor allem Samu Haber hörte andächtig zu. "Hier sitzt ein stolzer Coach", sagte er gerührt nach dem Auftritt. "Und ich bin super fucking happy!"

"Es ist eine Geschmacksfrage, für wen man sich entscheidet"

Auch Samus Konkurrenten waren voll des Lobes. "Robin, irgendwas in deiner Stimme trifft mich", sagte Yvonne Catterfeld. "Ich würde mir sofort von dir eine CD kaufen." Und zu Hu gewandt fügte sie an: "Du hast etwas ganz Besonderes, Berührendes in deiner Stimme. Es ist eine Geschmacksfrage, für wen man sich entscheidet."

Dem mussten auch Smudo und Michi Beck vom Team Fanta zustimmen. Smudo sprach von einem "Champions"-Battle und meinte hinsichtlich der angestrebten Titelverteidigung bei "The Voice of Germany": "Da dürfen wir auf einen Konkurrenten weniger hoffen."

"Bro', du hast eine Chance im Musikbusiness"

Einzig Andreas Bourani sah Robin wegen dessen souveräner Bühnenpräsenz vorne. Dann musste Samu Haber entscheiden, was ihm sichtlich schwer fiel. Hu sei "der süßeste Mensch" und eine "Emotionskanone". Aber Robin habe von seiner ganzen Art und seinem Auftreten in seinen Augen eher das Zeug zum Gewinner. "Bro', du hast eine Chance im Musikbusiness", sagte der Coach und entschied sich für den 22.Jährigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
Ihr täglicher TV-Clip
"The Voice of Germany" 
Marc Amacher begeistert mit "Personal Jesus"

Coaches schicken den Mann mit der einzigartigen Stimme auf den "Hot Seat". Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal