Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Das Supertalent": Finale der 10. Staffel - Bohlen verrät seine Favoriten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Das Supertalent"  

Dieter Bohlen verrät seine Favoriten

17.12.2016, 12:35 Uhr | dpa

"Das Supertalent": Finale der 10. Staffel - Bohlen verrät seine Favoriten. Auch Schlangenfrau Alina Ruppel nimtm am Finale der RTL-Show "DAs Supertalent" teil. (Quelle: dpa)

Auch Schlangenfrau Alina Ruppel nimtm am Finale der RTL-Show "DAs Supertalent" teil. (Quelle: dpa)

Sind das wirklich Talente oder Freaks? Die zehnte Staffel der Castingshow "Supertalent" endet mit dem Finale. Zwölf Talente kämpfen in einer Live-Show um den Titel über den die Zuschauer entscheiden. Dieter Bohlen hat seine eigenen Favoriten.

Es ist ein Spagat. Zwischen Freakshow und Talentschmiede, Fremdschämen und Gänsehaut, schiefen Tönen und Stimmgewalt. Nach 13 aufgezeichneten Shows gipfelt die Jubiläumsstaffel des "Supertalent" an diesem Samstag (20.15 Uhr) im voluminösen Live-Finale. 13 Folgen lang entschied die Jury über Weiterkommen oder Ausscheiden der Kandidaten. Im Finale bestimmen allein die RTL-Zuschauer, wer die Siegprämie von 100.000 Euro und einen Auftritt in Las Vegas gewinnt.

Die Jury bestand wie in den Vorjahren aus dem selbsternannten Poptitan Dieter Bohlen (62) und dem regelmäßig zu Tränen gerührten Bruce Darnell (59). Neu dabei war - anstelle von "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause - die Österreicherin Victoria Swarovski (23), Siegerin der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel. Wer sie überzeugte, war "meeeega".

Dazu gehörte die Trampolin-Show der Gebrüder Scholl: Die vier Brüder zwischen 16 und 28 Jahren überzeugten mit schwindelerregender Akrobatik und waghalsigen Sprüngen. So sehr, dass Swarovski den goldenen Buzzer drückte und die Brüder direkt ins Finale beförderte.

"Gänsehaut-Entzündung" und Goldschnipsel

Fünf weitere Kandidaten wurden auf diese Weise aus der Castingrunde direkt in die Live-Sendung geschickt. Mehrfach handelte es sich bei ihnen um alte Bekannte: Sängerin Angel Flukes (28) schied bei der diesjährigen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" in der Vorrunde aus. Dieses Mal überzeugte sie Dieter Bohlen mit "Run" von Leona Lewis. Bohlen hatte anschließend Angst vor einer "Gänsehaut-Entzündung", drückte den Buzzer und ließ Goldschnipsel für die 28-Jährige regnen.

Zehn Staffeln liegt der erste Auftritt von Schlangenfrau Alina Ruppel zurück. Dieses Mal riss die inzwischen 20-Jährige mit einer zirkusreifen Akrobatik-Performance Jury und Publikum von den Stühlen. Sie verdrehte ihre Gliedmaßen, als seien sie aus Gummi und umwickelte damit ihren eigenen Körper.

Emil Kusmirek tanzte sich in der Staffel aus dem Jahr 2012 auf den vierten Platz des "Supertalent"-Finales. Nun will er es ganz nach oben schaffen. Bohlens Urteil: "Emil ist für mich einer der besten, wenn nicht der beste Tänzer Deutschlands."

Leoparden-Tanga sorgte für Fremdschäm-Moment

Doch die Show lebte auch in ihrer zehnten Staffel von den Auftritten, bei denen die Zuschauer sich vor Entsetzen oder Unglaube die Hände vors Gesicht schlugen. Dazu gehörte etwa die peinliche Strip-Einlage von Daniel Ciric. Der 23-Jährige bezeichnet sich als "Mister 100 Prozent, weil ich perfekt bin und alles kann". Sein Leoparden-Tanga - zum Weggucken. Dagegen war das ohrenbetäubende Gegröle der kanadischen Rentnerin, die sich "Grindmother" nennt, fast schon unterhaltsam.

Nach 13 Folgen, die mit derlei Kuriositäten gespickt waren, wartet im Finale nun eine breite Talent-Palette: Von Gesang und Tanz über Akrobatik zu Puppenspiel. Roboter treffen auf Feuerkünstler, Orchestermusiker auf Zirkusartisten.

Das sind Bohlens Favoriten

Gegenüber der "Bild" hat Dieter Bohlen schon mal seine fünf Favoriten verraten: Schlangenfrau Alina, die hübsche Sängerin Angel Flukes, die vier Akrobaten-Brüder Scholl, Sänger Thomas Stieben und Alex Mihajlovski. Meist hat der Pop-Titan einen guten Riecher, aber im Finale entscheidet alleine das Publikum über den Sieger.

Das Supertalent, RTL, Samstag, 17.12., 20.15 Uhr

Dieter Bohlens Favoriten für den Sieger-Titel stehen fest. (Quelle: dpa)Dieter Bohlens Favoriten für den Sieger-Titel stehen fest. (Quelle: dpa)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017