Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

RTL verabschiedet sich von Hitler-Serie

...

Serien-Projekt  

Geschasster Hitler: RTL gibt dem Führer den Laufpass

30.12.2016, 11:13 Uhr | dpa, t-online.de

RTL verabschiedet sich von Hitler-Serie. RTL hat sich von seiner Hitler-Serie verabschiedet. (Quelle: dpa)

RTL hat sich von seiner Hitler-Serie verabschiedet. (Quelle: dpa)

Vor rund drei Jahren kündigte RTL an, Thomas Webers Biografie "Hitlers erster Krieg" über die frühen Jahre des NS-Diktators als vierteilige Serie umsetzen zu wollen. Nun haben die Kölner dem ambitionierten Projekt kurzerhand den Laufpass gegeben. 

"Wir haben aktuell sechs neue Dramaserien in der Pilotierung, denn unser Bedarf an eigenen exklusiven Serien ist groß", sagte Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Von der Hitler-Serie haben wir uns aber verabschiedet."

Andere Projekte sollen laut Hoffmann stattdessen den Vorzug erhalten: "Serien, die die Interessen unserer Zuschauer und die des Senders noch besser auf einen Nenner bringen."

Produktionsfirma hält an Plänen fest

Die fiktionale Serie über Hitler wird derzeit bei der Produktionsfirma Ufa Fiction nach Drehbüchern von Niki Stein und Hark Bohm entwickelt. Sie umfasst vier Folgen und soll unter anderem die Erlebnisse des späteren Diktators im Ersten Weltkrieg schildern.

Ufa Fiction teilte mit, das Unternehmen halte an den Plänen fest und werde "die Produktion verstärkt in einer internationalen Koproduktion aufbauen und auch gezielt Dienstleister großer internationaler Plattformen ansprechen".

Ähnlich verfährt Ufa Fiction bereits mit der Serie "Deutschland 86". Die Fortsetzung von "Deutschland 83" war vor gut einem Jahr bei RTL nach Quoten durchgefallen, wird nun aber zusammen mit Amazon Prime für den Streamingmarkt entwickelt. Möglicherweise wird RTL "Deutschland 86" im Free-TV ausstrahlen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018