Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Wer wird Millionär? >

"Wer wird Millionär?": Oma Ursula sahnt im "Überraschungsspecial" ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

125.000 Euro locker erspielt  

Oma Ursula sahnt bei "Wer wird Millionär?" ab

03.01.2017, 11:05 Uhr | t-online.de

"Wer wird Millionär?": Oma Ursula sahnt im "Überraschungsspecial" ab. Seit 1999 moderiert Günther Jauch "Wer wird Millionär?". (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Seit 1999 moderiert Günther Jauch "Wer wird Millionär?". (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Eigentlich hat sie nie an "Wer wird Millionär?" teilnehmen wollen. Doch eine Überraschung ihres Enkels machte es möglich, dass Ursula Wegener plötzlich doch auf dem Ratestuhl der RTL-Show Platz nahm - ziemlich entgeistert und mit weichen Knien.

Das hätte sie sich nicht zu träumen gewagt: Als Günther Jauch beim "Wer wird Millionär?"-Überraschungsspecial am Montagabend ausgerechnet vor ihrem Stuhl stehen blieb, um sie auf die Bühne zu holen, wäre Ursula Wegener am liebsten einfach sitzen geblieben.

Ursula wollte gar nicht zocken

Der Moderator war auf der Suche nach Kandidaten, die im letzten Jahr einen runden Geburtstag gefeiert hatten, durch die Zuschauerreihen geeilt. Wegener war 2016 runde 80 Jahre alt geworden. "Aber ich habe mich nicht gemeldet!" rief die rüstige Rentnerin erschrocken. Jauch konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. "Das ist ja der Trick in unserer Show. Da melden einen andere an."

Enkelsohn Luis hat sie heimlich angemeldet

Bei Ursula Wegener war es ihr Enkel Luis (26), der ebenfalls zugegen war und die aufgeregte Oma mit einer Umarmung begrüßte. Er erklärte, dass er im letzten Jahr nicht an ihrem Geburtstag habe teilnehmen können, da er im Urlaub auf Hawaii war. "Ich weiß ja, dass du eine Kreuzfahrt mit der ganzen Familie machen wolltest. Weil du eine richtige Zockerin bist und die Sendung liebst, kannst du dir das Geld dafür hier vielleicht verdienen."

Die Oma ist immer noch alles andere als begeistert: "Wusste das deine Mutter?" Jauch freut sich derweil und nennt die Überraschung eine "Mafia-ähnliche, familieneigene Verschwörung - unter seiner (Luis') Führung!" Und fast alle sind ins Studio gekommen, um Oma Ursula anzufeuern.

Oma Ursula spielt sich warm

Die ersten Fragen beantwortet sie dann auch aus dem Effeff. Bei der 2000-Euro-Frage nimmt sie den 50/50-Joker: "Was findet alljährlich zwischen dem 22. März und 25. April statt? A: Frühlingsanfang, B: Ostern, C: Muttertag, D: Eurovision Song Contest." B und C bleiben stehen und Ursula entscheidet sich für Antwort B. Korrekt.

Von Aufregung ist bei Oma Ursula inzwischen überhaupt keine Rede mehr. Mühelos zockt sie, was das Zeug hält. Bei 125.000 Euro lässt sie den Telefonjoker anrufen. "Wovon spricht man, wenn ein technisches Bauteil in seine Einzelteile zerlegt wird?: A: Zieharmonikabild, B: Expanderskizze, C: Explosionszeichnung, D: Scheibchengrafik." Der Joker rät ihr zur richtigen Antwort C.

500.000 Euro riskiert sie nicht

Doch die nächste Frage hat es in sich: "Canopus und Capella findet man auf der Liste der zehn...? A: ältesten Städte, B: hellsten Sterne, C: größten Diamanten oder D: seltensten Sprachen." Ursula Wegener hat keine Ahnung und entschließt sich, aufzuhören. 125.000 Euro hat sie erspielt. Als Jauch ihr galant vom Ratestuhl hilft, gesteht sie ihm: "Ich zittere am ganzen Körper!" Das kann man ihr eigentlich kaum glauben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017