Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

GNTM 2017: Das geschah beim großen GNTM-Umstyling

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Das ist gegen die Menschenrechte":  

Drama um Kandidatin Helena beim großen GNTM-Umstyling

03.03.2017, 08:52 Uhr | JSp

Lynn: "Mache mir keine ver***** Kurzhaarfrisur!" (Screenshot: ProSieben)
Lynn: "Mache mir keine ver***** Kurzhaarfrisur!"

Großes Drama beim Umstyling mit Heidi.

Lynn: "Mache mir keine ver***** Kurzhaarfrisur!" (Screenshot: ProSieben)


Es ist seit zwölf Jahren immer das Gleiche und doch brennt jeder Zuschauer darauf: Das GNTM-Umstyling. Für die Mädels ist jeder neue Look Grund zur Panikattacke. Eine der Kandidatinnen steigt sogar freiwillig aus. Das Kuriose: Diesmal gibt es fast gar keine Veränderungen.

"Die Spielregeln sind immer gleich, die Mädchen entscheiden nicht, welche Frisuren sie bekommen", weist Heidi gleich die erste Modelanwärterin in ihre Schranken. "Wenn wir mal eine Folge hätten, in der keine weint, das wäre doch mal was", ruft sie noch vor der Aktion, wohl wissend, was passieren wird.

Helena steigt freiwillig aus

Obwohl die Teilnehmerinnen wahrscheinlich selbst die größten GNTM-Fans sind und wissen, was sie erwartet, ist das Geschreie groß. Helena fällt sogar unmittelbar vor dem Umstyling auf, dass sie sich für die ganze Model-Sache nicht verändern will. "Nein, dieses Mädchen ist zu selbstbestimmt", sagt sie über sich selbst und verlässt die Show freiwillig.

Dabei hatte Juror Thomas Hayo noch mit Engelszunge auf Helena eingeredet. "Ich bereue in meinem Leben nichts, was ich getan habe. Ich bereue nur die Dinge, die ich nicht getan habe", versichert er dem jungen Mädchen. Doch Helena lässt sich von Thomas' Weisheiten nicht beirren. Für sie ist klar: Für GNTM lässt sie keinen an ihre Haare.

Das große Nicht-Umstyling

Repost von @heidiklum: Wie groß das Drama wohl heute sein wird? Umstyling! #gntm

A post shared by Germany's next Topmodel (@germanysnexttopmodel) on

Die restlichen Mädels lassen mehr Tränen als Haare, denn nach dem Umstyling ist bei kaum einer Kandidatin eine große Veränderung zu erkennen. Ein paar Stufen hier, einige Strähnchen da, an Mega-Veränderungen wie zum Beispiel im vergangenen Jahr wie bei Kim Hnizdo ist hier gar nicht zu denken.

Und trotzdem: Tränen und Empörung bei den Model-Anwärterinnen. "Digga, ich mach mir keine verf***te Kurzhaarfrisur", stellt die 18-Jährige Lynn klar, die ein paar Szenen vorher noch geweint hat, weil sie noch nie so lange von Zuhause weg war. "Das ist gegen die Menschenrechte" wird ihr von einer anderen Kandidatin aus dem Hintergrund beigepflichtet.

Währenddessen steht Heidi mit der Hand vor der Nase neben Giuliana, deren Zehen gerade repariert werden. Auch das gehört zum Umstyling. Die 19-Jährige hat laut Megastar Heidi nämlich einen Pilz und außerdem riechen die Füße unangenehm. Ein Foto hat sie am Ende aber trotzdem bekommen. Und das mit dem Nagelpilz wird schon nicht so schlimm sein, Models haben ja glücklicherweise ohnehin meistens High Heels an.

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Die größte Veränderung erlebt Leticia. Sie darf mit Heidi losziehen und sich jede Menge Perrücken aussuchen. Die 18-Jährige bekam schon zu Beginn der Staffel einen Kurzhaarschnitt verpasst.

Diese Mädels sind nicht mehr dabei

Das Shoot-Out der vergangenen Woche verliert Aissatou. Sie kann gegen Brenda nicht gewinnen und muss die Show verlassen. Außerdem bekommt Deorah kein Foto und muss nach Hause fahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017