Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Let's Dance 2017": Droht Bastiaan Ragas das vorzeitige Aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schmerzen nach Not-OP  

"Let's Dance"-Teilnahme von Bastiaan Ragas gefährdet

15.03.2017, 13:48 Uhr | mho

"Let's Dance 2017": Droht Bastiaan Ragas das vorzeitige Aus?. An Tanztraining ist für Bastiaan Ragaas momentan nicht zu denken. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

An Tanztraining ist für Bastiaan Ragaas momentan nicht zu denken. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Eigentlich soll Bastiaan Ragas am kommenden Freitag bei der Auftaktshow von "Let's Dance" gemeinsam mit Sarah Latton gegen seine Konkurrenten antreten. Jetzt könnte die Show-Teilnahme für den "Caught in the Act"-Star aber schon vorbei sein.

Am Sonntagmorgen wurde der Sänger unter schrecklichen Schmerzen ins Krankenhaus eingeliefert und musste sich einer Notoperation am Blinddarm unterziehen, wie er seinen Fans über Twitter mitteilte. Mittlerweile ist Bastiaan wieder zu Hause bei seiner Frau in Amsterdam.

Training nicht möglich

Dennoch: Der Musiker kann vor Schmerzen kaum lachen, gegessen hat er schon seit drei Tagen nichts. Wie es um seine "Let's Dance"-Teilnahme steht, kann momentan noch nicht gesagt werden. Eines steht für Bastiaan fest: "Ich wollte eigentlich die ganze Woche mit Sarah zusammen trainieren. Aber jetzt geht das noch nicht. Ob ich am Freitag tanzen kann, das entscheidet der Arzt", so der Kandidat gegenüber RTL.

Erst am Donnerstag wird sich entscheiden, ob Bastiaan am Freitagabend aufs Parkett treten darf. Die Hoffnung ist groß: "Ich würde sehr gerne dabei sein am Freitag."

Ein guter Tänzer würde fehlen

"Ich bin so traurig. Wenn das nicht klappt, ich weiß nicht, was ich mache, aber es berührt mich sehr. Und ich wünsche mir wirklich sehr, dass wir an den Start gehen können", erzählt Bastiaans Tanzpartnerin Sarah Latton. 

Sarah Latton wäre über ein "Let's Dance"-Aus von Bastiaan sehr betrübt. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)Sarah Latton wäre über ein "Let's Dance"-Aus von Bastiaan sehr betrübt. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)

Die Blondine sieht bei ihrem Schützling "großes Potenzial" und versteht sich blendend mit ihm: "Es macht unheimlich Spaß. Ich habe lange nicht mehr bei einem Training bei 'Let's Dance' so viel gelacht wie mit ihm. Wir sind einfach ein super Team."

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017