Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Jenny Elvers über ihren Weg aus der Alkoholsucht: "Es war eine lange Reise"

...

"Es war eine lange Reise"  

Jenny Elvers über ihren Weg aus der Alkoholsucht

07.01.2018, 12:13 Uhr | rix, t-online.de

Jenny Elvers über ihren Weg aus der Alkoholsucht: "Es war eine lange Reise". Jenny Elvers: Sie ist seit fünf Jahren trocken. (Quelle: imago)

Jenny Elvers: Sie ist seit fünf Jahren trocken. (Quelle: imago)

Seit fünf Jahren ist Jenny Elvers mittlerweile trocken. Mit Moderatorin Barbara Schöneberger spricht die 45-Jährige jetzt darüber, wie sie ihrer Sucht ein Ende gesetzt hat. 

Im September 2012 sorgte Jenny Elvers mit ihrem Lall-Auftritt im NDR für Schlagzeilen. Anschließend ging es für die Blondine aus der Lüneburger Heide in die "Betty Ford"-Klinik in Bad Brückenau.

"Für mich war das eine lange Reise", verrät sie jetzt dem Moderatoren-Duo der "NDR Talk Show" Hubertus Meyer-Burckhardt und Barbara Schöneberger. Den Entzug hatte sie nach sechs Wochen überstanden, über den Berg war sie allerdings noch lange nicht.

Auf der Suche nach einer Antwort

"Ich war körperlich da, aber der Kopf muss ja auch mitmachen. Ich war immer auf der Suche nach einer Antwort", so die Mutter eines 16-jährigen Sohnes. "Dann habe ich irgendwann festgestellt, ich stelle die falschen Fragen. Ganz einfach."

Nach dem körperlichen Entzug hat sie ganz klassisch eine Therapie angefangen. "Irgendwann kam ich an den Punkt, an dem ich dachte: 'Was fängst du an zu jammern? Worum geht es denn? Darum, dass du nicht mehr trinken kannst? So what?' Das ist eine blöde Krankheit, aber sag das mal einem Krebspatienten." Denn im Gegensatz zu anderen kranken Menschen habe sie ganz einfach die Wahl gehabt, der Krankheit selbst ein Ende zu setzen.

Sohn Paul ist ihre größte Stütze. (Quelle: imago)Sohn Paul ist ihre größte Stütze. (Quelle: imago)

Der 16-jährige Paul gab ihr dabei die nötige Motivation und Unterstützung. "An aller erster Stelle steht mein Sohn. Einen größeren Antrieb kannst du gar nicht haben, als für dein Kind gesund sein zu wollen", erklärt sie.

Nach dem Entzug ging es für Jenny Elvers zurück in ihre alte Heimat. Seit 2015 lebt die 45-Jährige wieder in Lüneburg. Im Februar 2017 trennte sich Jenny nach fast vier Jahren von ihrem Verlobten Steffen von der Beeck.

Quelle:
- "NDR Talk Show" vom 5. Januar 2018 

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018