Sie sind hier: Home > Auto > Motorsport >

Gunbus 410: Martialisches Riesen-Bike

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Martialisches Riesen-Bike

28.02.2012, 12:04 Uhr | Jens Höfling, wanted.de

Gunbus 410: Martialisches Riesen-Bike. Gunbus 410 - das größte Serien-Motorrad der Welt. (Quelle: Hersteller)

Gunbus 410 - das größte Serien-Motorrad der Welt. (Quelle: Hersteller)

"Dieses Ungetüm metzelt, marodiert und quetscht jeden zu Mus, der seine persönlichen Grenzen überschätzt!" Wer bei solchen Aussagen des Herstellers weiche Knie bekommt, gehört garantiert nicht zur Klientel von Clemens Leonhardt, dem Erfinder des größten Serien-Motorrads auf dem Planeten: der Gunbus 410. Schauen Sie sich das martialische Riesen-Bike in unserer Foto-Show an.

Dieses Motorrad ist fast so lang wie zwei mittelgroße Männer: Mächtige 3,45 Meter misst das größte Serienmotorrad der Welt. Die Gunbus 410 besitzt einen Radstand von 2,41 Metern, die Sitzhöhe liegt dagegen mit 80 Zentimetern im Normalbereich.

Angetrieben wird das Mega-Bike von einem 6728 ccm großen V2-Motor, die Kraftübertragung übernimmt ein Dreigang-Getriebe. Das Aggregat stellt unglaubliche 710 Newtonmeter Drehmoment bereit und leistet somit mächtige 350 Pferdstärken - eine Hausnummer, die Respekt einflößt.

Respekteinflößend sind aber auch die übrigen Eckdaten: So muss der Fahrer des Bikes insgesamt 650 Kilogramm auf gigantischen 42-Zoll-Reifen im Gleichgewicht halten, um nicht von der Gumbus begraben zu werden - eine echte Mutprobe. >>

"Als Kunden kommen reiche Exzentriker, Sammler aus dem fernen Osten oder einfach echte Freaks, die auf kochende Flüssigkeiten, pochende Kolbenschläge und geschätzte 14.000 Blicke pro Minute stehen", erklärt Clemens Leonhardt, der Erfinder der Gunbus. Vor allem aber müssen Käufer über ausreichend finanzielle Mittel verfügen. Denn Adrenalin-Junkies, die das Riesen-Bike von Leonhardt Manufacturing bändigen wollen, erwartet eine Rechnungssumme von stolzen 235.000 Euro.

Panische Verkehrsteilnehmer

Im Preis inbegriffen sind dann auch Verkehrsteilnehmer, die panisch Reißaus nehmen oder regungslos, mit weit geöffnetem Mund Löcher in die Luft starren, verspricht Leonhardt. Da kann man nur eine gute Fahrt wünschen. Schauen Sie sich die Gunbus 410 auch in unserer Foto-Show an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017