Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

GM: Chevrolet zieht sich aus Europa zurück und lässt Opel den Vortritt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vortritt für Opel  

GM beendet Machtkampf in Europa

05.12.2013, 09:55 Uhr | dpa-AFX

GM: Chevrolet zieht sich aus Europa zurück und lässt Opel den Vortritt. Chevrolet: Aus in Europa (Quelle: imago)

Chevrolet: Aus in Europa (Quelle: imago)

General Motors beendet seinen konzerninternen Markenkampf und zieht Chevrolet aus Europa zurück. Man wolle sich auf dem hartumkämpften Markt voll und ganz auf Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall konzentrieren, sagte GM-Vize und Opel-Aufsichtsratschef Stephen J. Girsky.

Chevrolet geht nach Osteuropa

Chevrolet hat in Westeuropa einen Marktanteil von einem Prozent, Opel und Vauxhall kommen auf sechs Prozent. Von 2016 an werde Chevrolet in Europa nur noch US-Ikonen wie die Corvette verkaufen, nur in Russland und den sogenannten GUS-Staaten sollen weiter auch die Kleinwagen auf dem Markt bleiben.

Schwestermodelle Problem für Opel

Chevrolet hat Opel mit gleicher Technik und bei günstigeren Preisen starke Konkurrenz gemacht: Der Cruze basiert beispielsweise auf dem Astra, der Chevrolet Trax ist quasi baugleich mit dem Mini-SUV Opel Mokka.

Dafür kommt Cadillac nach Europa

Die Marke hat auf dem alten Kontinent 520 Beschäftigte und 1900 Händler. Gleichzeitig soll die höher platzierte GM-Marke Cadillac in den kommenden Jahren nach Europa expandieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal