Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Neue Mercedes G-Klasse (2018) bleibt ein echter Geländewagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Mercedes-Geländewagen  

Die G-Klasse bleibt auch 2018 eine G-Klasse

21.07.2016, 13:38 Uhr | Mario Hommen, SP-X

Neue Mercedes G-Klasse (2018) bleibt ein echter Geländewagen. Die 2012 vorgestellte Mercedes-Studie Ener-G-Force könnte einige Hinweise auf das künftige Design der zweite G-Klasse-Generation geben. (Quelle: Hersteller)

Die 2012 vorgestellte Mercedes-Studie Ener-G-Force könnte einige Hinweise auf das künftige Design der zweite G-Klasse-Generation geben. (Quelle: Hersteller)

Freunde der Mercedes G-Klasse können aufatmen - der Geländewagen bekommt zwar nach über 30 Jahren Bauzeit eine komplette Neuentwicklung, aber: Mercedes will aus dem kernigen Offroader kein SUV machen.

Die für 2018 geplante Neuauflage der Mercedes G-Klasse wird weiterhin über eine klassische Leiterrahmenkonstruktion verfügen.

Mercedes G-Klasse bleibt ein Geländewagen

Diese Lösung soll laut einer Meldung von "Auto Motor Sport" gewährleisten, dass der kommenden Generation der Nimbus als besonders kraxelfreudiger Geländewagen erhalten bleibt.

Das Nachfolgemodell des Offroad-Klassikers wird demnach anders als viele Wettbewerber nicht zum SUV weiterentwickelt, wenngleich die G-Klasse künftig wohl mehr Komfort und bessere Asphalt-Fahreigenschaften bietet.

G-Klasse wird noch breiter

Unter anderem soll die Karosserie um 10 Zentimeter auf über zwei Meter in der Breite wachsen. Eine Einzelradaufhängung an der Vorderachse und eine breitere Spur sollen zudem bessere Komfort- und Dynamikeigenschaften garantieren.

Mix aus Moderne und Retro

Die G-Klasse wird darüber hinaus über moderne Assistenzsysteme verfügen. Und um einen hohen Wiedererkennungswert zu gewährleisten, soll der Offroader in der zweiten Generation dem derzeitigen Modell entsprechend mit aufgesetzten Blinkern und außenliegenden Türscharnieren kommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal