Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Motorrad: Diese Motorräder sind laut Schwacke-Liste die Restwert-Champions

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwacke-Analyse  

Diese Motorräder sind die Restwert-Champions

04.05.2015, 09:56 Uhr | t-online.de

Motorrad: Diese Motorräder sind laut Schwacke-Liste die Restwert-Champions. Zu den wertstabilsten Bikes gehören keine Japaner. (Quelle: Hersteller)

Zu den wertstabilsten Bikes gehören keine Japaner. (Quelle: Hersteller)

Nach Jahren des Darbens erlebt Motorradfahren wieder eine Renaissance. 2014 wurden zum vierten Mal in Folge mehr neue Motorräder zugelassen als im Vorjahr, zuletzt stiegen die Zahlen bei den Krafträder um 10,75 Prozent. Für die Schwacke-Analyse wurden die 25 meistverkauften Motorräder aus dem Jahr 2012 herangezogen. Die Top Ten finden Sie am Ende der Seite.

Motorräder: Wenig modische Schwankungen

Nicht nur Neueinsteiger setzen auf die günstige Alternative Gebraucht-Bike. Auch erfahrene Zweirad-Piloten schätzen das Second-Hand-Angebot: Im Gegensatz zu gebrauchten Pkw unterliegen Motorräder weniger stark modischen Schwankungen und technischen Neuerungen. Außerdem stehen sie naturgemäß mit weitaus geringeren Fahrleistungen zum Verkauf als ein Pkw.

Entsprechend sind auch die Besitzumschreibungen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen.

Foto-Serie mit 7 Bildern

BMW lässt alle hinter sich - Harley stark

Während der unumstrittene Marktführer in Deutschland, die Motorradsparte von BMW, vor allem mit der extrem beliebten Großenduro R 1200 GS für einen sehr soliden Werterhalt steht, sind zwei Harley-Davidson in den Top 25 die wertbeständigsten Motorräder in Deutschland überhaupt

Eine Erkenntnis: Weniger ist mehr - die Zeit der extrem leistungsstarken Supersportler ist vorbei; gefragt sind derzeit vor allem Motorräder mit Charakter zum genüsslichen Cruisen. Die dreijährigen Motorräder mit einer durchschnittlichen Laufleistung von ca. 25.000 Kilometer liegen bei einem prozentualen Restwert von meist 60 Prozent und darüber.

Mehr ist auch später mehr

Ein weiterer Aspekt zeigt: Wer beim Neukauf etwas mehr investiert, kann relativ sicher auf eine höhere Wertbeständigkeit vertrauen. Edel-Marken wie Triumph, KTM und Ducati zeigen sich bei den Restwerten entsprechend führend.

Die Liste gibt aber auch Neueinsteigern entscheidende Tipps, bei welchem der beliebten Modelle sie am meisten Motorrad für ihr Geld erhalten - in aller Regel moderne Naked Bikes in der Hubraumkategorie 600 bis 800 Kubikzentimeter.

Die zehn wertstabilsten Bikes

RangHerstellerModellRestwert
1Harley-DavidsonDyna Fat Bob75,2 %
2Harley-DavidsonSportster 1200 Forty-Eight74,6 %
3DucatiMTS 120066,8 %
4BMWR 1200 R66,2 %
5BMW R 1200 GS65,5 %
6TriumphTiger 80064,7 %
7BMW F 800 R64,3 %
8BMWF 800 GS64,2 %
8BMWF 650 GS64,2 %
10KTM690 Duke64,0 %
10TriumphSpeed Triple64,0 %

Restwert nach 36 Monaten und ca. 25.000 Kilometer Fahrleistung

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal