Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

LaFerrari: 963 PS-Rakete bereits ausverkauft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari LaFerrari  

963 PS-Rakete mit drei Motoren

07.03.2013, 11:29 Uhr | Press-Inform

LaFerrari: 963 PS-Rakete bereits ausverkauft. Neuer Supersportler: Ferrari LaFerrari (Quelle: Hersteller)

Neuer Supersportler: Ferrari LaFerrari (Quelle: Hersteller)

Auf den Supersportwagen aus Maranello mussten Ferrari-Fans lange warten. Nun wurde der LaFerrari auf dem Autosalon in Genf präsentiert. Mit einer Leistung von starken 963 PS soll er dennoch nur 499 zukünftige Kunden verzücken. Wie das "Handelsblatt" berichtete, sorgte die Präsentation des LaFerrari für einen Tumult-artigen Andrang: Ohne das Ferrari auch nur einen Preis genannt hätte, ist das Auto bereits ausverkauft.

LaFerrari: Tempo 100 in unter drei Sekunden

Es ist nicht so, dass die 800 PS des 6,3 Liter großen V12-Triebwerks mit 9250 Umdrehungen pro Minute nicht kraftvoll genug gewesen wären. Das 163 PS starke Elektromodul namens "HY-KERS" wurde der Formel-1-Abteilung von Ferrari entwickelt. Mit gemeinsamen Kräften schafft es der LaFerrari von null auf Tempo 100 in unter drei Sekunden. Noch spektakulärer geht es bis auf Tempo 200. Dies schafft er in sieben Sekunden.

Zusätzliche Beschleunigung durch zwei Elektromotoren

Auf der Hausrennstrecke in Fiorano ist der LaFerrari mit 1,20 Minuten fünf Sekunden schneller als der Ferrari Enzo und drei Sekunden schneller als der F12. Bei aller Dynamik soll sich der Sportler mit 14 Litern zufrieden geben. Neben dem leistungsstarken Verbrenner arbeiten in ihm zwei Elektromotoren, die über das Doppelkupplungs-Getriebe für zusätzlichen Schub beim Beschleunigen sorgen. Akkus und Elektromodule erhöhen das Gewicht des LaFerrari um insgesamt 60 Kilogramm.

Individuell angepasster Fahrersitz

Spektakulär ist nicht nur das Antriebskonzept, sondern auch das Design des Zweisitzers. Während im Formel-1-Boliden beengt gerade einmal eine Person im engen Renndress Platz nehmen kann, bietet der individuell angepasste Fahrersitz im LaFerrari mehr Raum.

Elektromodul lädt beim Bremsen

Damit der stärkste Serienferrari aller Zeiten seine Leistung auf den Boden bekommt, wurde das Gewicht des Karbonsportlers im Verhältnis 41:59 zugunsten der Hinterachse verteilt. Das Elektromodul wird beim Bremsen geladen oder wenn der brüllende Zwölfzylinder mehr Leistung produziert, als im Fahrbetrieb benötigt wird.

499 Fahrzeuge werden gebaut

Perfekt aufeinander abgestimmt und variabel auf den jeweiligen Fahrmodi angepasst, sind nicht nur die drei Motoren, sondern auch Fahrwerk, Aerodynamik und die Motorelektronik. Der Preis der 499 Fahrzeuge, die produziert werden sollen, ist aktuell noch nicht bekannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017