Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Audi tauscht vier Vorstände aus
Audi tauscht vier Vorstände aus

Audi-Chef Rupert Stadler bekommt vier neue Vorstände zur Seite gestellt. Der von VW-Konzernchef Matthias Müller geleitetet Aufsichtsrat berief am Montag auf einer außerordentlichen Sitzung in... mehr

Audi-Chef Rupert Stadler bekommt vier neue Vorstände zur Seite gestellt.

Audi-Aufsichtsrat berät über neue Vorstände
Audi-Aufsichtsrat berät über neue Vorstände

Der Audi-Aufsichtsrat will heute in Ingolstadt über die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten entscheiden. Bei der außerordentlichen Sitzung sollen neue Chefs für die Ressorts Finanzen,... mehr

Der Audi-Aufsichtsrat will heute in Ingolstadt über die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten entscheiden.

Abgas-Skandal: Das bedeutet die neue Abgasnorm Euro 6d
Abgas-Skandal: Das bedeutet die neue Abgasnorm Euro 6d

Bei der Frage nach einem neuen Dieselauto hört man oft den Tipp: nur noch mit Euro 6d! Ist Euro 6 also nicht gleich Euro 6d? Die Antwort lautet: Ja und nein. Die Autoindustrie hat angesichts der... mehr

Bei der Frage nach einem neuen Dieselauto hört man oft den Tipp: nur noch mit Euro 6d! Ist Euro 6 also nicht gleich Euro 6d? Die Antwort lautet: Ja und nein.

Deutsche Hersteller bei Patenten zum autonomen Fahren vorn
Deutsche Hersteller bei Patenten zum autonomen Fahren vorn

Immer wieder mussten sich deutsche Autobauer vorwerfen lassen, Trends verschlafen zu haben. Auch selbstfahrende Autos werden eher mit amerikanischen Tech-Riesen in Verbindung gebracht. Doch die... mehr

Immer wieder mussten sich deutsche Autobauer vorwerfen lassen, Trends verschlafen zu haben. Doch die meisten Patente zum autonomen Fahren halten deutsche Unternehmen.

VW-Ingenieur zu über drei Jahren Haft verurteilt
VW-Ingenieur zu über drei Jahren Haft verurteilt

In den USA ist erstmals ein VW -Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Der zuständige Richter Sean Cox brummte dem langjährigen Konzerningenieur James Robert Liang in... mehr

Der langjährige VW-Ingenieur James Robert Liang wurde in den USA zu 40 Monaten Haft und einer Geldbuße in Höhe von 200.000 Dollar verurteilt. 

VW-Ingenieur zu über drei Jahren Haft verurteilt

Detroit (dpa) - In den USA ist erstmals ein VW-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Der zuständige Richter brummte dem langjährigen Konzerningenieur James Robert Liang eine Gefängnisstrafe von 40 Monaten und eine Geldbuße in Höhe von 200 000 Dollar auf. Der 63-jährige Deutsche wird beschuldigt, die USA über den Einbau einer illegalen Software zur Manipulation von Abgaswerten in Dieselwagen getäuscht zu haben. Der Richter sprach von einem «ernsten Verbrechen», bei dem der Angeklagte eine «Schlüsselrolle» gespielt habe. mehr

Detroit (dpa) - In den USA ist erstmals ein VW-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden.

Diesel: Umwelthilfe will Städte wegen schlechter Luft verklagen
Diesel: Umwelthilfe will Städte wegen schlechter Luft verklagen

Wie wird die Stadtluft sauber? Mit Fahrverboten, sagt unter anderem die Deutsche Umwelthilfe – hoffentlich auch ohne Fahrverbote, sagt die Politik. Luftschadstoffe beschäftigen längst die Gerichte.... mehr

Die Deutsche Umwelthilfe leitet für 45 weitere Städte formale Verfahren zur Sicherstellung der Einhaltung der Grenzwerte für Stickoxide ein. 

US-Urteil gegen VW-Mitarbeiter im Abgas-Skandal erwartet

In den USA soll erstmals ein Volkswagen-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal zur Rechenschaft gezogen werden. Der zuständige Richter Sean Cox will heute bei einer Anhörung in Detroit (16.00 Uhr MEZ) das Urteil für den Angeklagten James Liang verkünden und über dessen Strafmaß entscheiden. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den langjährigen VW-Ingenieur, die US-Behörden über den Einbau einer illegalen Software zur Manipulation von Abgaswerten in Dieselwagen getäuscht zu haben. Die Anklage fordert drei Jahre Haft und eine Geldstrafe von 20 000 Dollar. ... mehr

In den USA soll erstmals ein Volkswagen-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal zur Rechenschaft gezogen werden.

Erstes US-Urteil gegen VW-Mitarbeiter erwartet

Detroit (dpa) - In den USA soll erstmals ein Volkswagen-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal zur Rechenschaft gezogen werden. Der zuständige Richter Sean Cox will heute bei einer Anhörung in Detroit das Urteil für den Angeklagten James Liang verkünden und über dessen Strafmaß entscheiden. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den langjährigen VW-Ingenieur, die US-Behörden über den Einbau einer illegalen Software zur Manipulation von Abgaswerten in Dieselwagen getäuscht zu haben. Die Anklage fordert drei Jahre Haft und eine Geldstrafe von 20 000 Dollar. mehr

Detroit (dpa) - In den USA soll erstmals ein Volkswagen-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal zur Rechenschaft gezogen werden.

Audi soll am Montag vier neue Vorstände bekommen
Audi soll am Montag vier neue Vorstände bekommen

Der Audi-Aufsichtsrat will am kommenden Montag über die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten entscheiden. Bei einer außerordentlichen Sitzung in Ingolstadt sollen neue Chefs für die... mehr

Der Audi-Aufsichtsrat will am kommenden Montag über die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten entscheiden.

Audi-Aufsichtsrat für Montag einberufen
Audi-Aufsichtsrat für Montag einberufen

Der Audi-Aufsichtsrat will am kommenden Montag über die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten entscheiden. Bei der außerordentlichen Sitzung in Ingolstadt sollen neue Chefs für die Ressorts... mehr

Der Audi-Aufsichtsrat will am kommenden Montag über die Neubesetzung von vier der sieben Vorstandsposten entscheiden.

VW weiter gegen Hardware-Nachrüstungen

Wolfsburg (dpa) - Nach der Kritik von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks an den Beschlüssen des Dieselgipfels hat VW auf die Umweltfreundlichkeit seiner neuesten Motoren verwiesen und lehnt Hardware-Lösungen weiter ab. «Beim Diesel-Gipfel gab es einen vernünftigen Kompromiss», sagte ein Volkswagen-Sprecher auf Anfrage der dpa. «Verabredet wurden technische Nachbesserungen und Umtauschprämien, die schnell umsetzbar und nachhaltig sind. ... mehr

Wolfsburg (dpa) - Nach der Kritik von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks an den Beschlüssen des Dieselgipfels hat VW auf die Umweltfreundlichkeit seiner neuesten Motoren verwiesen und lehnt Hardware-Lösungen weiter ab.

VW weiter gegen Hardware-Nachrüstungen
VW weiter gegen Hardware-Nachrüstungen

Nach der Kritik von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks an den Beschlüssen des Dieselgipfels hat VW auf die Umweltfreundlichkeit seiner neuesten Motoren verwiesen und lehnt Hardware-Lösungen... mehr

Nach der Kritik von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks an den Beschlüssen des Dieselgipfels hat VW auf die Umweltfreundlichkeit seiner neuesten Motoren verwiesen und lehnt Hardware-Lösungen weiter ab.

Volkswagen stellt neuen Golf-Geländewagen vor
Volkswagen stellt neuen Golf-Geländewagen vor

Volkswagen geht bei sportlichen Geländewagen in die Offensive. Europas größter Autobauer stellte am Mittwochabend am Comer See in Italien den Golf-SUV T-Roc vor. Neue SUV seien ein wichtiger... mehr

Volkswagen geht bei sportlichen Geländewagen in die Offensive.

Vier neue Audi-Vorstände im Gespräch
Vier neue Audi-Vorstände im Gespräch

Im Vorstand des Autobauers Audi kommt Berichten zufolge das Personalkarussell in Fahrt. Für vier Vorstandsmitglieder, die der Aufsichtsrat unter Führung von VW-Konzernchef Matthias Müller dem... mehr

Im Vorstand des Autobauers Audi kommt Berichten zufolge das Personalkarussell in Fahrt.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017