MAN investiert Milliarden in München
MAN investiert Milliarden in München

Lkw-Hersteller MAN hat Investitionen in Milliardenhöhe angekündigt. Im Stammwerk München sollen bis 2020 insgesamt 1,1 Milliarden Euro, konzernweit sogar 2,4 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt... mehr

Im Stammwerk München sollen bis 2020 insgesamt 1,1 Milliarden Euro, konzernweit sogar 2,4 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden.

ADAC-Kostencheck: Geld sparen im Alltag mit diesen Autos
ADAC-Kostencheck: Geld sparen im Alltag mit diesen Autos

Preiswert beim Autohändler – günstiges Auto? Das ist nicht immer der Fall: Kosten für Kraftstoff, Reparaturen oder Versicherungen können aus dem vermeintlichen Schnäppchen einen Geldfresser machen.... mehr

Preiswert beim Autohändler – günstiges Auto? Das ist nicht immer so: Kosten für Kraftstoff, Reparaturen oder Versicherungen können hoch sein. Diese Autos sind im Alltag besonders günstig.

VW-Chef will Diesel-Umtauschprämie verlängern
VW-Chef will Diesel-Umtauschprämie verlängern

Beim Umstieg auf emissionsarme Fahrzeuge hat Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller die Betreiber öffentlicher Fahrzeugflotten aufgefordert als Vorreiter zu fungieren. Auch kündigte er an sich für... mehr

Beim Umstieg auf emissionsarme Fahrzeuge hat Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller die Betreiber öffentlicher Fahrzeugflotten aufgefordert als Vorreiter zu fungieren.

Finanzaufsicht prüft neue Details in der VW-Dieselaffäre
Finanzaufsicht prüft neue Details in der VW-Dieselaffäre

In der Dieselaffäre bei Volkswagen prüft die Finanzaufsicht Bafin laut einem "Spiegel"-Bericht, ob der Autohersteller möglicherweise vorzeitig wichtige Informationen an Dritte weitergegeben hat. "Wir... mehr

In der Dieselaffäre bei Volkswagen prüft die Finanzaufsicht Bafin laut einem "Spiegel"-Bericht, ob der Autohersteller möglicherweise vorzeitig wichtige Informationen an Dritte weitergegeben hat.

Gericht klärt Zuständigkeit für Klagen im VW-Abgasskandal
Gericht klärt Zuständigkeit für Klagen im VW-Abgasskandal

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat die Zuständigkeit für Schadenersatzklagen im Zuge des Abgasskandal geklärt, die sich sowohl gegen Volkswagen als auch die Dachgesellschaft Porsche SE richten.... mehr

Das Oberlandesgericht Braunschweig hat die Zuständigkeit für Schadenersatzklagen im Zuge des Abgasskandal geklärt, die sich sowohl gegen Volkswagen als auch die Dachgesellschaft Porsche SE richten.

Tippgemeinschaft knackt Jackpot: VW-Kollegen kündigen nach Lotto-Gewinn
Tippgemeinschaft knackt Jackpot: VW-Kollegen kündigen nach Lotto-Gewinn

Der Traum vom großen Geld ging beim Lotto am Samstag für drei Mitarbeiter von VW in Erfüllung. Sie hatten sich in Baunatal (Hessen) zu einer Tippgemeinschaft zusammen geschlossen – mit Erfolg. Drei... mehr

Der Traum vom großen Geld ging beim Lotto am Samstag für drei Mitarbeiter aus dem VW-Werk in Erfüllung. Nach dem Millionengewinn reichten zwei von ihnen die Kündigung ein.  

Volkswagen-Kernmarke VW mit bestem Oktober aller Zeiten
Volkswagen-Kernmarke VW mit bestem Oktober aller Zeiten

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat im Oktober mehr Autos an Kunden ausgeliefert als jemals zuvor in dem Monat. In Deutschland allerdings blieben die Auslieferungen rückläufig. Insgesamt erhöhte sich... mehr

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw hat im Oktober mehr Autos an Kunden ausgeliefert als jemals zuvor in dem Monat.

Dieselskandal: Volkswagen muss Sonderprüfer einsetzen
Dieselskandal: Volkswagen muss Sonderprüfer einsetzen

Volkswagen muss in der juristischen Auseinandersetzung mit der Aktionärsvereinigung DSW eine empfindliche Niederlage einstecken. Zur Aufklärung des Dieselskandals muss der Wolfsburger... mehr

VW muss in der juristischen Auseinandersetzung mit DSW eine empfindliche Niederlage einstecken. Ein Sonderprüfer soll zur Aufklärung des Diesel-Skandals eingesetzt werden.

Gericht: Unabhängige Sonderprüfung im Abgasskandal bei VW

Celle (dpa) - Ein unabhängiger Sonderprüfer soll für Aufklärung des Abgasskandals bei Volkswagen sorgen. Das Oberlandesgericht Celle entschied, die Abläufe rund um den Einsatz manipulierter Software in Dieselfahrzeugen prüfen zu lassen. Beantragt worden war die Sonderprüfung von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz. Die Aktionärsvertreter erhoffen sich Antworten zu den Fragen, ob Vorstand und Aufsichtsrat bei Volkswagen in Verbindung mit den Software-Manipulationen Pflichten verletzt und wann sie von den Vorgängen erfahren haben. mehr

Celle (dpa) - Ein unabhängiger Sonderprüfer soll für Aufklärung des Abgasskandals bei Volkswagen sorgen.

Unabhängige Sonderprüfung im Abgasskandal bei VW
Unabhängige Sonderprüfung im Abgasskandal bei VW

Ein unabhängiger Sonderprüfer soll für Aufklärung des Abgasskandals bei Volkswagen sorgen. Das Oberlandesgericht (OLG) Celle entschied, die Abläufe rund um den Einsatz manipulierter Software in... mehr

Ein unabhängiger Sonderprüfer soll für Aufklärung des Abgasskandals bei Volkswagen sorgen.

Landgericht: Kein Anspruch auf Neuwagen wegen Abgasskandals
Landgericht: Kein Anspruch auf Neuwagen wegen Abgasskandals

Ein Autokäufer hat im Zuge des VW-Abgasskandals gegenüber dem Händler keinen Anspruch auf Neulieferung eines Fahrzeugs. Das Dresdner Landgericht wies am Mittwoch die Klage des Mannes aus dem Raum... mehr

Ein Autokäufer hat im Zuge des VW-Abgasskandals gegenüber dem Händler keinen Anspruch auf Neulieferung eines Fahrzeugs.

Volkswagen mit leichtem Rückgang im Großkundengeschäft
Volkswagen mit leichtem Rückgang im Großkundengeschäft

Der VW-Konzern hat in den ersten neun Monaten des Jahres im Geschäft mit Großkunden einen leichten Rückgang verbucht. Im relevanten Flottenmarkt - das bedeutet Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen - wurden... mehr

Der VW-Konzern hat in den ersten neun Monaten des Jahres im Geschäft mit Großkunden einen leichten Rückgang verbucht.

Fahrbericht: Der VW Polo TGI schnurrt wie ein Benziner
Fahrbericht: Der VW Polo TGI schnurrt wie ein Benziner

Der Erdgasmotor soll im Kleinwagensegment den Diesel als Spritsparantrieb beerben. Findet zumindest VW und schickt nun den Polo TGI ins Rennen. Holger Holzer (Agentur SP-X) hat ihn getestet. Der... mehr

Der Erdgasmotor soll im Kleinwagensegment den Diesel als Spritsparantrieb beerben. Findet zumindest VW und schickt nun den Polo TGI ins Rennen. Ein Fahrbericht.

Ausgebrannt und abgemeldet: Der Diesel fährt aufs Abstellgleis – oder?
Ausgebrannt und abgemeldet: Der Diesel fährt aufs Abstellgleis – oder?

Immer weniger Neuwagenkäufer lassen sich vom Verbrauchsvorteil des Dieselmotors überzeugen. Zu groß sind die Unwägbarkeiten, die mit dem Selbstzünder nach dem Abgasskandal verbunden sind. Und nur die... mehr

Immer weniger Neuwagenkäufer lassen sich vom Verbrauchsvorteil des Dieselmotors überzeugen. Zu groß sind die Unwägbarkeiten und nur die wenigsten Motoren sind zukunftsfest - was tun?

Abgasskandal: 15.000 neue Kläger gegen VW
Abgasskandal: 15.000 neue Kläger gegen VW

Abgasskandal und kein Ende: Allein in Deutschland muss Volkswagen 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. 15.000 Kunden haben jetzt Anklage erhoben. Wie sind ihre Erfolgsaussichten? Und greift... mehr

Abgasskandal und kein Ende: In Deutschland muss VW 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. 15.000 Kunden haben jetzt Anklage erhoben. Greift dabei die Rechtsschutzversicherung?


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018