Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Opel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Autosalon Paris: Elektroautos bekommen endlich Saft
Autosalon Paris: Elektroautos bekommen endlich Saft

Angesicht der schlechten Absatzahlen ist bei Elektroautos der Wind raus, könnte man meinen. Auf dem  Autosalon in Paris ist davon aber gar nichts zu spüren. Anstatt Elektroautos auf das Abstellgleis... mehr

Auf Automesse kündigten die Hersteller eine neue Generation des E-Autos an.

Ford Capri 1700 GT und Opel GT 1900 Vergleichstest
Ford Capri 1700 GT und Opel GT 1900 Vergleichstest

Ford Capri und Opel GT sind viel mehr als raffiniert gestylte Coupés. Sie leben den Zeitgeist der 70er, ein unbeschwertes Lebensgefühl zwischen Pop-Art und Flower-Power. Sie sind wie ein Sommer, der... mehr

Da leben die 70er auf: Ford Capri 1700 GT und Opel GT 1900 treten gegeneinander an

Weiter Kurzarbeit bei Opel in Eisenach
Weiter Kurzarbeit bei Opel in Eisenach

Opel fährt in seinem Eisenacher Werk wegen der Absatzprobleme durch das Brexit-Votum weiterhin Kurzarbeit. Weil das Produktionsvolumen der Marktentwicklung angepasst werden müsse, seien zudem die... mehr

Opel fährt in seinem Eisenacher Werk wegen der Absatzprobleme durch das Brexit-Votum weiterhin Kurzarbeit.

GTÜ Gebrauchtwagenreport 2017: Deutsche Hersteller gewinnen
GTÜ Gebrauchtwagenreport 2017: Deutsche Hersteller gewinnen

Deutsche Autos sind die Gewinner im Gebrauchtwagenreport der Gesellschaft für technische Überwachung ( GTÜ). In allen Klassen - vom Kleinwagen bis zur Luxusklasse - machen sie das Rennen. Erstmals in... mehr

Erstmals in der Geschichte des Tests siegten Autos aus einem einzigen Land in allen Klassen.

Neues Elektroauto: Opel verspricht große Reichweite
Neues Elektroauto: Opel verspricht große Reichweite

Der Autohersteller Opel verspricht für sein im kommenden Jahr marktreifes Elektroauto Ampera-E eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern. Der Kompaktwagen solle erstmals auf dem Pariser Autosalon... mehr

Der Autohersteller Opel verspricht für sein im kommenden Jahr marktreifes Elektroauto Ampera-E eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern.

Neues Elektroauto: Opel verspricht große Reichweite
Neues Elektroauto: Opel verspricht große Reichweite

Der Autohersteller Opel verspricht für sein im kommenden Jahr marktreifes Elektroauto Ampera-E eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern. Der Kompaktwagen solle erstmals auf dem Pariser Autosalon... mehr

Der Autohersteller Opel verspricht für sein im kommenden Jahr marktreifes Elektroauto Ampera-E eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern.

Opel: neues Elektroauto mit über 400 Kilometer Reichweite

Rüsselsheim (dpa) - Der Autohersteller Opel verspricht für sein im kommenden Jahr marktreifes Elektroauto Ampera-E eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern. Der Kompaktwagen solle erstmals auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt und ab dem Frühjahr 2017 verkauft werden, teilte das Unternehmen in Rüsselsheim mit. Der neue Opel basiert auf dem US-Schwestermodell Chevrolet Bolt, das ebenfalls über eine Batterie-Kapazität von 60 Kilowattstunden verfügt. mehr

Rüsselsheim (dpa) - Der Autohersteller Opel verspricht für sein im kommenden Jahr marktreifes Elektroauto Ampera-E eine Reichweite von mehr als 400 Kilometern.

Auto-Neuheiten im September 2016: Zwei neue Kombis am Start
Auto-Neuheiten im September 2016: Zwei neue Kombis am Start

Im September weht ein frischer Wind durch die  Autohäuser: Neben zwei ganz neuen Kombimodellen gibt es viele Facelifts. Das sind die Auto-Neuheiten. Oberhalb der Mittelklasse ist bei den meisten... mehr

Vom ganz klein bis zur Oberklasse: Sieben Neuheiten warten auf die Kunden.

Opel Rekord C: Mittelklasse-Erfolgstyp aus Rüsselsheim
Opel Rekord C: Mittelklasse-Erfolgstyp aus Rüsselsheim

Der Opel Rekord C sorgte Mitte der 1960er für Jubel in Rüsselsheim. Mit dem im Spätsommer 1966 eingeführten Mittelklasse-Wagen konnte man VW zumindest kurzzeitig von der ewigen Spitzenposition bei den... mehr

Der Opel Rekord C sorgte Mitte der 1960er für Jubel in Rüsselsheim.

Opel schaltet wegen Brexit auf Kurzarbeit um
Opel schaltet wegen Brexit auf Kurzarbeit um

Das Votum Großbritanniens für den Austritt aus der EU verhagelt dem Autobauer Opel das Geschäft. Wegen der schwachen Nachfrage auf der Insel plant das Unternehmen für die Werke in Rüsselsheim und... mehr

Damit reagiert der Autobauer auf die schwache Nachfrage auf der Insel. Diese Werke sind betroffen.

Opel schaltet wegen der Brexit-Folgen auf Kurzarbeit

Rüsselsheim (dpa) - Die Folgen der britischen Brexit-Entscheidung machen dem Autobauer Opel schwer zu schaffen. Wegen der schwachen Nachfrage auf der Insel plant das Unternehmen für die Werke in Rüsselsheim und Eisenach Kurzarbeit ein. Dort werden die Modelle Insignia und Corsa für den britischen Markt gefertigt, wo Opel über die Schwestermarke Vauxhall so viele Autos verkauft wie sonst nirgendwo in Europa. Ein Opel-Sprecher bestätigte einen Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel», nicht aber die dort genannte Zahl von 28 Tagen Kurzarbeit bis Jahresende für Rüsselsheim. mehr

Rüsselsheim (dpa) - Die Folgen der britischen Brexit-Entscheidung machen dem Autobauer Opel schwer zu schaffen.

Opel schaltet wegen der Brexit-Folgen auf Kurzarbeit
Opel schaltet wegen der Brexit-Folgen auf Kurzarbeit

Die Folgen der britischen Brexit-Entscheidung machen dem Autobauer Opel schwer zu schaffen. Wegen der schwachen Nachfrage auf der Insel plant das Unternehmen für die Werke in Rüsselsheim und Eisenach... mehr

Die Folgen der britischen Brexit-Entscheidung machen dem Autobauer Opel schwer zu schaffen.

Opel schaltet wegen der Brexit-Folgen auf Kurzarbeit
Opel schaltet wegen der Brexit-Folgen auf Kurzarbeit

Die Folgen der britischen Brexit-Entscheidung machen dem Autobauer Opel schwer zu schaffen. Wegen der schwachen Nachfrage auf der Insel plant das Unternehmen für die Werke in Rüsselsheim und Eisenach... mehr

Die Folgen der britischen Brexit-Entscheidung machen dem Autobauer Opel schwer zu schaffen.

Julia Klöckner fordert: Mehr Flüchtlinge sollen in große Konzerne
Julia Klöckner fordert: Mehr Flüchtlinge sollen in große Konzerne

Julia Klöckner, stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende, hat deutsche Unternehmen aufgefordert, sich intensiver an der Integration von Flüchtlingen in den deutschen Arbeitsmarkt zu beteiligen. "Wenn... mehr

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende verlangt von deutschen Unternehmen, sich stärker an der Integration von Flüchtlingen zu beteiligen.

Unsichere Autoschlüssel: Wie sich betroffene Autofahrer schützen können
Unsichere Autoschlüssel: Wie sich betroffene Autofahrer schützen können

Nach dem Bekanntwerden einer eklatanten Sicherheitslücke bei Millionen von Fahrzeugen stellt sich die Frage, was Autofahrer tun können, um ihren Wagen gegen das unberechtigte Öffnen zu schützen. Nicht... mehr

Da die Hersteller bislang offenbar nicht bereit sind, nachzubessern, hilft nur ein einziges Mittel.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017