Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Porsche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Klage gegen Porsche-Holding kreist um Prozesskosten
Klage gegen Porsche-Holding kreist um Prozesskosten

Auf einem Nebenkriegsschauplatz der vielen teils milliardenschweren Investorenklagen gegen die Porsche-Holding PSE ist zunächst keine rasche Entscheidung zu erwarten. Bei einem Termin am Donnerstag... mehr

Auf einem Nebenkriegsschauplatz der vielen teils milliardenschweren Investorenklagen gegen die Porsche-Holding PSE ist zunächst keine rasche Entscheidung zu erwarten.

Berthold Huber: Ein Gewerkschafter führt jetzt Volkswagen
Berthold Huber: Ein Gewerkschafter führt jetzt Volkswagen

Gewerkschafter statt Großaktionär: Nach dem Machtkampf bei Deutschlands größtem Autobauer und dem nicht ganz freiwilligen Abtritt von VW-Patriarch Ferdinand Piëch wird mit Berthold Huber ein... mehr

Gewerkschafter statt Großaktionär: Nach dem Machtkampf bei Deutschlands größtem Autobauer und dem nicht ganz freiwilligen Abtritt von VW-Patriarch Ferdinand Piëch wird mit Berthold Huber ein Sozialdemokrat und Ex-Chef von Europas größter Gewerkschaft IG Metall bei der Hauptversammlung in Hannover die Debatte zur Zukunft des Autobauers leiten.

Ferdinand Piech tritt als Aufsichtsrat bei VW zurück
Ferdinand Piech tritt als Aufsichtsrat bei VW zurück

Seine letzte Schlacht hat Ferdinand Piëch verloren: Zwei Jahre bevor sein Vertrag als Aufsichtsratschef von Volkswagen ausgelaufen wäre, schmeißt der 78-jährige Patriarch des Wolfsburger Weltkonzerns... mehr

Seine letzte Schlacht hat Ferdinand Piëch verloren: Zwei Jahre bevor sein Vertrag als Aufsichtsratschef von Volkswagen ausgelaufen wäre, schmeißt der 78-jährige Patriarch des Wolfsburger Weltkonzerns hin.

Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking muss Ende Juli vor den Richter

(Neu: Mehr Details) STUTTGART (dpa-AFX) - Für den früheren Porsche-Chef Wendelin Wiedeking wird es ernst: Der Manager muss sich von Ende Juli an wegen der gescheiterten Übernahme von VW vor Gericht verantworten. Mit ihm auf der Anklagebank sitzt der damalige Finanzvorstand Holger Härter. Wie das Stuttgarter Landgericht am Montag mitteilte, findet der erste Verhandlungstermin am 31. Juli statt. Weitere Termine sind bis Ende Oktober festgesetzt. ... mehr

(Neu: Mehr Details) STUTTGART (dpa-AFX) - Für den früheren Porsche-Chef Wendelin Wiedeking wird es ernst: Der Manager muss sich von Ende Juli an wegen der gescheiterten Übernahme von VW vor Gericht verantworten.

Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking muss sich vor Gericht verantworten
Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking muss sich vor Gericht verantworten

Der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und der frühere Finanzvorstand Holger Härter müssen sich wegen der gescheiterten VW-Übernahme vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage... mehr

Der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und der frühere Finanzvorstand Holger Härter müssen sich wegen der gescheiterten VW-Übernahme vor Gericht verantworten.

Nur ein Etappensieg bei VW? Piëch ist mit Winterkorn noch längst nicht fertig
Nur ein Etappensieg bei VW? Piëch ist mit Winterkorn noch längst nicht fertig

Im Machtkampf bei VW hat das Präsidium des Aufsichtsrats VW-Chef Martin Winterkorn den Rücken gestärkt. Zwar war die 5:1-Entscheidung für Winterkorn eine deutliche Schlappe für den... mehr

Im Machtkampf bei VW hat das Präsidium des Aufsichtsrats VW-Chef Martin Winterkorn den Rücken gestärkt.

VW macht Geheimnis um die Zukunft von Martin Winterkorn
VW macht Geheimnis um die Zukunft von Martin Winterkorn

In der Führungskrise bei Europas größtem Autobauer Volkswagen hat der Kern des VW-Aufsichtsrates hinter verschlossenen Türen getagt - in Salzburg, der Heimat der VW-Eigentümerfamilien Piëch und... mehr

In der Führungskrise bei Europas größtem Autobauer Volkswagen hat der Kern des VW-Aufsichtsrates hinter verschlossenen Türen getagt - in Salzburg, der Heimat der VW-Eigentümerfamilien Piëch und Porsche.

Machtkampf bei Volkswagen: Showdown in Salzburg
Machtkampf bei Volkswagen: Showdown in Salzburg

Im Machtkampf an der Spitze von Volkswagen kommt es heute in Salzburg möglicherweise zum Showdown. Entweder wird die von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch vom Zaun gebrochene Führungskrise entschärft... mehr

Im Machtkampf an der Spitze von Volkswagen kommt es heute in Salzburg möglicherweise zum Showdown.

VW-Machtkampf: Hauptversammlung zurzeit "undenkbar"

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Im Machtkampf an der Volkswagen -Spitze mühen sich die Aufsichtsräte hinter den Kulissen um einen Ausweg aus der festgefahrenen Situation. Nach dem Bruch des VW-Patriarchen Ferdinand Piëch mit Konzernchef Martin Winterkorn sei in der jetzigen Lage eine Hauptversammlung "undenkbar", sagte ein Aufsichtsratsinsider am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Das Aktionärstreffen ist für den 5. Mai in Hannover geplant. Weitere mit der Arbeit des Kontrollgremiums vertraute Personen bestätigten, dass im Hintergrund "die Drähte glühten". ... mehr

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Im Machtkampf an der Volkswagen

Geht Ferdinand Piëch als Gewinner im VW-Machtkampf hervor?
Geht Ferdinand Piëch als Gewinner im VW-Machtkampf hervor?

Bei VW tobt der Machtkampf und das Ende ist völlig offen: Am Wochenende ist VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche auf Distanz zu seinem Cousin Ferdinand Piëch gegangen. Das ist für den Branchenexperten... mehr

Bei VW tobt der Machtkampf und das Ende ist völlig offen: Am Wochenende ist VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche auf Distanz zu seinem Cousin Ferdinand Piëch gegangen.

VW-Machtkampf: Porsche-Familie geht auf Distanz zu Ferdinand Piëch
VW-Machtkampf: Porsche-Familie geht auf Distanz zu Ferdinand Piëch

Der Machtkampf bei Volkswagen spitzt sich zu: Nun ist VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche auf Distanz zu seinem Cousin und Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch gegangen. "Die Aussage von Herrn Dr. Piëch... mehr

Der Machtkampf bei Volkswagen spitzt sich zu: Nun ist VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche auf Distanz zu seinem Cousin und Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch gegangen.

Porsche-Familie schweigt zu Streit im VW-Konzern

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit um VW-Vorstandschef Martin Winterkorn will die Porsche-Familie als Konzern-Miteigentümer bis auf weiteres in der Öffentlichkeit keine Stellung beziehen. "Die Familie Porsche möchte sich zu den Vorgängen zurzeit nicht äußern", sagte ein Sprecher der "Bild am Sonntag". Die Familien Porsche und Piëch halten zusammen die Mehrheit am Volkswagen -Konzern. ... mehr

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit um VW-Vorstandschef Martin Winterkorn will die Porsche-Familie als Konzern-Miteigentümer bis auf weiteres in der Öffentlichkeit keine Stellung beziehen.

Porsche-Familie schweigt zu Streit im VW-Konzern

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit um VW-Vorstandschef Martin Winterkorn will die Porsche-Familie als Konzern-Miteigentümer bis auf weiteres in der Öffentlichkeit keine Stellung beziehen. "Die Familie Porsche möchte sich zu den Vorgängen zurzeit nicht äußern", sagte ein Sprecher der "Bild am Sonntag". Die Familien Porsche und Piëch halten zusammen die Mehrheit am Volkswagen-Konzern. ... mehr

BERLIN (dpa-AFX) - Im Streit um VW-Vorstandschef

Porsche gewinnt erneut gegen Hedge Fonds vor Gericht
Porsche gewinnt erneut gegen Hedge Fonds vor Gericht

Der Übernahme-Krimi zwischen Porsche und Volkswagen hat Hedge Fonds, die bei Kurswetten falsch getippt hatten, vor einigen Jahren viel Geld gekostet. Das fordern sie von der Porsche-Holding PSE... mehr

Der Übernahme-Krimi zwischen Porsche und Volkswagen hat Hedge Fonds, die bei Kurswetten falsch getippt hatten, vor einigen Jahren viel Geld gekostet.

Porsche zahlt tausenden Mitarbeitern dicken Bonus
Porsche zahlt tausenden Mitarbeitern dicken Bonus

Die Erfolge des Sportwagenbauers Porsche zahlen sich auch für die Mitarbeiter aus: Fast 15.000 von ihnen können sich für das Geschäftsjahr 2014 über einen Bonus von 8600 Euro freuen. Darüber wurde die... mehr

Die Erfolge des Sportwagenbauers Porsche zahlen sich auch für die Mitarbeiter aus: Fast 15.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017