Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Volvo XC60 2012: Erster Test mit dem überarbeiteten SUV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volvo XC60  

Nur ein Unterboden-Assistent fehlt

17.08.2011, 13:04 Uhr | , t-online.de

Volvo XC60 2012: Erster Test mit dem überarbeiteten SUV. Mit diesem Geläuf hatte der Volvo XC60 natürlich überhaupt keine Probleme (Foto: Timo Bürger)

Mit diesem Geläuf hatte der Volvo XC60 natürlich überhaupt keine Probleme (Foto: Timo Bürger)

Ein SUV ist ja ein recht robustes und zumindest einigermaßen geländegängiges Fahrzeug. Erst recht, wenn es mit Allradantrieb ausgerüstet ist. Ein Auto, mit dem man fast überall hinkommt - eigentlich. Vom unfreiwilligen vorzeitigen Ende einer Testfahrt mit dem neuen Volvo XC60 D5 AWD R-Design.

Volvo XC60 D5 jetzt mit 215 PS

215 PS leistet der Diesel-Fünfzylinder nun - zehn PS mehr als der Vorgänger. Und mit diesem Aggregat ist der Fahrer gut bedient. Flott kommt der XC60 aus den Puschen und auf Touren - mehr ist nicht nötig. Mit weniger will man sich aber auch nicht zufrieden geben. Zwar verrichtet der Diesel akustisch vernehmbar seine Arbeit, störend ist das Knurren aber nie.

Flottes SUV auf Kurvenfahrt

Flott lässt sich das Crossover genannte Modell um die welligen Kurven des Rheingaus zirkeln. Zwischen 1500 und 3250 Umdrehungen steht nun das maximale Drehmoment von 420 Newtonmetern an - ideal, um zügig heraus zu beschleunigen. Bei alledem lässt sich der Volvo leicht dirigieren, trotz der Größe von 4,62 Metern ist kaum ein Wanken zu spüren. Dank Sportfahrwerk, strafferer Federn und sportlicher abgestimmter Lenkung lässt sich also auch ein SUV spaßig bewegen.

Auto 
Volvo V60 City Safety

Wir wollen wissen, wie gut es wirklich funktioniert. zum Video

Ein Schwergewicht von einem Wagen

Viel weniger Leistung muss aber auch nicht sein. Immerhin bringt der XC60 mit Fahrer zwei Tonnen auf die Waage. Dennoch hält sich der Durst des soliden Schweden in Grenzen. Um acht Prozent ist der Verbrauch gesenkt worden, nun soll er bei 5,7 Litern Diesel liegen. Mit vollem 70-Liter-Tank lässt sich also spielend die 1000-Kilometer-Marke knacken.

Allrad macht sich bezahlt

Den permanenten Haldex-Allradantrieb weiß man insbesondere bei regennassen Straßen zu schätzen. Ohne Traktion- oder Grip-Verlust pflügt der Wagen Straße und Feldweg und lässt sich auch von der einen oder anderen Pfütze nicht irritieren. Dabei flutschen die Gänge locker durch die Kulisse.

Volvo S70 in der Gebrauchtwagensuche

Schnell stillgestanden

Ebenfalls erwähnenswert: die Bremsleistung des XC60. Selbst bei einer Vollbremsung aus 70 km/h auf feuchtem Asphalt lässt kommt der Koloss spurtreu und flott zum Stillstand - ohne dass der Fahrer Angst um sich und sein Gefährt haben muss. Dem hydraulischen Bremsassistenten sei Dank.

Auto 
Volvo stellt neuen V60 vor

Der Kombi überzeugt mit sport- lichem Design und großzügigem Platzangebot. zum Video

Traditionell viele Sicherheitsfeatures

Ausgestattet auf höchsten Sicherheitsniveau, bietet der XC60 eine ganze Armada von Assistenten: Fahrdynamikregelung, City Safety, Fahrer-Informationssystem, Bremsassistent, Driver Alert und und und.

Tadelloser Auftritt

Bis hierhin gibt es also nichts, was dem Volvo vorzuwerfen wäre - wäre da nicht der Starkregen gewesen, der dem Fahrer eine Pause aufzwang. Also runter von der Straße, auf einem Waldparkplatz geparkt und in einer Hütte Schutz vor Prasselregen gesucht.

Tückisches Gehölz macht Volvo den Garaus

Motor anlassen, nichts wie weiter. Krrrrtsch. 230 Millimeter Bodenfreiheit, 350 Millimeter Wattiefe, ein vorderer Böschungswinkel von 22 Grad, Unterfahrschutz, Allrad. Da kann nichts schiefgehen - zumindest theoretisch. Praktisch: Festgefahren auf einem Baumstumpf ließ sich der XC60 weder vor- noch zurückbewegen, der Abschleppwagen musste her (nochmal sorry, liebes Volvo-Team). Falls ein Hersteller bereits einen elektronischen Assistenten gegen unsichtbare Hindernisse entwickelt hat, möge er sich melden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der neue Volvo V60?
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal