Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Porsche Cayman GTS Autotest: Mittelmotor-Musik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Porsche Cayman GTS im Test  

Volle Dröhnung

17.11.2014, 10:26 Uhr | , t-online.de

Porsche Cayman GTS Autotest: Mittelmotor-Musik. Porsche Cayman GTS (Quelle: t-online.de)

Porsche Cayman GTS (Quelle: t-online.de)

Bevor Sie diesen Text weiterlesen, vergewissern Sie sich bitte Ihrer Gesundheit: Ist ihre Bandscheibe stark genug? Wie ist es um Ihre Gelenkigkeit bestellt? Wann haben Sie das letzte Mal Nacken- und Halsmuskeln trainiert? Funktioniert Ihr Gehör einwandfrei? Wenn Sie sich fit fühlen - dann lesen Sie bitte weiter. Denn Sie werden dieses Auto haben wollen: Porsche Cayman GTS.

Porsche Cayman GTS: Lautstark

Der Sechszylinder Boxermotor klingt - anders kann man es nicht ausdrücken - grandios. Ein blechernes Hüsteln bei Starten, ein sägendes Kreischen beim Beschleunigen, eine heißes Fauchen beim Herunterschalten und eine Brüllfanfare bei Vollgas. Und diese Musik spielt natürlich nicht vorne unterm Blech, sondern akustisch nah hinter dem Fahrer.

Und Porsche kann noch einen draufsetzen. Beim Drücken der Sportabgasanlagen-Taste klingt das Triebwerk noch eine Spurt rotziger. Bewundernder - zuweilen auch irritierter - Blicke von Passanten darf man sich also sicher sein. Aber hören Sie selbst.

Foto-Serie mit 15 Bildern

Spoiler raus

Überhaupt ist die Mittelkonsole nach Lenkrad und Gaspedal die wichtigste Bedieneinheit. Auf Knopfdruck fährt der Spoiler aus und presst den Kilo schweren Cayman auf die Bahn. Diese Taste drückt man besten mit der Dämpferverstellung und der "Sport-Taste". Dann ist der Porsche wirklich nur was für harte Typen - aber auf eine intakte Bandscheibe wurde ja eingangs hingewiesen. Mit dieser Modifikation klebt der Cayman auf der Straße

In 4,3 Sekunden knackt der 4,40 Meter lange Mittelmotor-Sportler die 100-km/h-Marke und presst dabei den Fahrer ordentlich in das Alcantara-Sportgestühl. Die 7-Gang-PDK frühstückt die Gänge ohne spürbare Unterbrechung bis auf gut 7000 Touren ab.

In jede Richtung flott

Sogar ab 250 ist noch Luft nach oben. Dann beißt sich der Cayman weiter und weiter. Und wenn uns kein Tempolimit-Schild zum Gaswegnehmen aufgefordert hätte, hätten wir nicht bei 274 km/h stoppen müssen. In die andere Richtung geht es nicht minder fix: Dank 330er Scheiben (vorne) und 299er hinten ist der Wagen flott auf null - während der Fahrer sich gegen das Lenkrad stemmt.

Und trotz allem zieht der Sportwagen auf bei Tempi weit jenseits der 200 gelassen seine Bahnen. Kein Zappen, kein Zittern und Poltern behindert die Fahrgaudi im knapp 1400 Kilo schweren Wagen. Der tiefer gelegte Zuffenhausener liegt mit seinen 20-Zöllern (vorne 235er, hinten 265er) tatsächlich wie das bekannte Brett auf der Straße und lenkt in der Kurve wie ein - Verzeihung - Carreraauto in der Schiene.

Porsche Cayman GTS: Technische Daten und Preis

Motor6-Zylinder-Boxer-Mittelmotor
Hubraum3436 Kubikzentimeter
Leistung340 PS
Drehmoment380 Newtonmeter
Beschleunigung (mit PDK und "Sport Plus")4,9 s (4,6 s)
Höchstgeschwindigkeit285 km/h (283 km/h)
Verbrauch / Testverbrauch8,2 l / 10,7 l
CO2190 g
Preis ab73.757 Euro

Nebensächlich, aber nichtsdestotrotz beachtlich: Der Boxer ist alles andere als durstig. Knapp elf Liter Super Plus nach fast 800 forsch gefahrenen Kilometern weist der Computer aus.

Wo noch Luft nach oben ist

Navigationssystem und Bildschirm machen allerdings einen antiquierten Eindruck: Das Display gibt es bei anderen Herstellern längst größer und in einer schärferen Auflösung. Und auch das Hifi-System lässt etwas Bass und kristallklare Höhen vermissen. Aber wen interessiert schon das Hifi-System, wenn es die Musik vom Motor gratis gibt? Und der Sound der Sportabgasanlage ist ohnehin nicht zu toppen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal