Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

BMW Z4 Gebrauchtwagen-Check: Gute Qualität, aber teuer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gebrauchtwagen-Check  

BMW Z4 - Roadster mit Klassiker-Potenzial

19.11.2015, 14:31 Uhr | Adele Moser, SP-X

BMW Z4 Gebrauchtwagen-Check: Gute Qualität, aber teuer. Nicht nur bei sommerlichen Temperaturen wecken offene Sportwagen wie der BMW Z4 Begehrlichkeiten. (Quelle: Hersteller)

Nicht nur bei sommerlichen Temperaturen wecken offene Sportwagen wie der BMW Z4 Begehrlichkeiten. (Quelle: Hersteller)

Das BMW Z4 Cabrio (Typ E89) macht auch als Gebrauchtwagen eine gute Figur. Allerdings muss der Fahrspaß teuer bezahlt werden.

BMW Z4: Karosserie und Innenraum

Der BMW Z4 ist ein reiner Zweisitzer, das Gepäckabteil ist recht klein und die Maße kompakt. Etwas über vier Meter lang ist der Bayer, dazu 1,80 Meter breit und nur etwas über 1,30 Meter hoch.

Sein Alu-Klappdach schließt und öffnet vollautomatisch in rund 20 Sekunden, die neueren Modelle können das auch während der Fahrt (bis 40 km/h). Ist es geöffnet, bleiben allerdings nur 180 Liter Kofferraum übrig. Auch geschlossen bietet es mit 310 Litern nicht deutlich mehr Platz.

Anzeige 
Wollen Sie einen neuen BMW Z4 haben?

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Gebrauchten. Jetzt suchen

Motoren und Fahrwerk

Für den Z4 bietet BMW insgesamt sieben Benziner an. Den Einstieg markiert seit 2013 das Vierzylinder-Basistriebwerk mit 156 PS. Besonders sportlich ist man damit jedoch nicht unterwegs. Besser greift man zum Vierzylinder mit 245 PS oder direkt zu den geschmeidig laufenden Sechszylinder mit 258 PS.

Die sportliche Speerspitze bildet seit 2010 der Sechszylinder-Benziner sDrive 35is mit 340 PS. Mit neun Litern auf 100 Kilometer soll sich der starke Z4 dann begnügen. Mit dem Antrieb ist der Münchener in 4,8 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h.

Für die Kraftübertragung an die Hinterachse sorgen Sechsgang-Handschaltung oder Achtstufen-Automatik, in den Top-Motorisierungen ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Ausstattung und Sicherheit

Dem Euro-NCAP-Crashtest wurde der BMW Z4 nicht unterzogen. Sein Vorgänger erreichte 2004 noch vier von fünf möglichen Sternen. Für Sicherheit bei einem Überschlag sollen in der zweiten Generation zwei hinter den Kopfstützen montierte, feststehende Überrollbügel dienen. Serienmäßig hat der Z4 neben ABS einschließlich Bremsassistent, ESP mit Antriebschlupfregelung sowie vier Airbags auch noch 17-Zoll-Leichtmetallräder, CD-Radio und Xenon-Licht an Bord.

Der BMW 1500 erschien Anfang der Sechzigerjahre

Feine Zutaten, wie eine Karosserie mit praktischen vier Türen und kernige 80 PS, runden das Paket ab.

Der BMW 1500 erschien Anfang der Sechzigerjahre


BMW-typisch ist die Optionsliste lang, ein vollausgestatteter Z4 ist aber teuer und selten. Sitzheizung für die kühlen Tage und Klimaautomatik für die besonders heißen, an denen das Dach zu bleibt, sollten an Bord sein.

Qualität BMW Z4

Ärger bei den TÜV-Prüfern hat der Typ E89 lediglich aufgrund verschlissenen Achsgelenken, die traditionell eine Schwäche des Bayern sind. Sonst macht der Z4 wenig Arbeit: In jeder Disziplin schneiden er überdurchschnittlich gut ab. Deutlich öfter als der Schnitt besteht der Zweisitzer die HU gänzlich ohne Mängel.

Fazit: Vorbildlich, aber teuer

Der BMW Z4 ist beliebt, das zeigt sich auch an den Preisen auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Neu kostet der Roadster mindestens 34.250 Euro, gut erhaltene Modelle aus Vorbesitz starten aktuell ab 18.000 Euro. Für anständige Fahrzeuge mit weniger Kilometer Laufleistung oder Modellen mit größeren Motorisierungen müssen Käufer schon deutlich mehr auf den Tisch legen.

Wer viel Geld zahlt, erhält aber einen potentiellen Klassiker mit vorbildlicher Qualität, der nicht nur bei geöffnetem Verdeck Spaß macht.                        

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal