Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Chevrolet Camaro LT1: Traumhaftes V8-Coupé besser als der Ford Mustang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Traumhaftes V8-Coupé  

Der Chevrolet Camaro setzt zum Überholen an

21.09.2016, 11:32 Uhr | , t-online.de

Chevrolet Camaro LT1: Traumhaftes V8-Coupé besser als der Ford Mustang. Chevrolet Camaro (Quelle: Patrick Schäfer)

Chevrolet Camaro (Quelle: Patrick Schäfer)

Bislang hatte der Ford Mustang - das Original unter den Pony Cars - immer die Nüstern vorn. Doch jetzt könnte der ewige Verfolger zum Überholvorgang ansetzen. Eine Ausfahrt mit der sechsten Auflage der US-Ikone Chevrolet Camaro.

Die Optik der Neuauflage besticht. Der Camaro scheint nur aus Muskeln zu bestehen. Die scharfe Linienführung ist eine Weiterentwicklung des Vorgängers und kommt wieder ohne Retro-Zitate aus.

Chevrolet Camaro LT1: Betörendes Pony Car

Ein kurzes, zorniges Fauchen ertönt, bevor der 6,2 Liter große V8 in sein typisches unruhiges Gebrabbel verfällt. Es signalisiert: FAHR! MICH! JETZT!

Der neue Chevrolet Camaro überzeugt im Handling

Handlich agil zieht er sicher um jede Kurve.

Der neue Chevrolet Camaro überzeugt im Handling


Der Small Block mobilisiert 453 PS, ohne dabei zu ungestüm zu wirken. Bei moderater Fahrweise schaltet sich auch eine komplette Zylinderbank ab und man ist spritsparend mit einem "V4" unterwegs. Ein kurzer Tritt auf das Gaspedal genügt, und gewaltige 617 Newtonmeter drücken auf die Kurbelwelle.

Agil, behände, schnell

Und wie: Bei grandioser Soundkulisse aus dem Klappenauspuff stürmt der Chevy nahezu ansatzlos nach vorne, während die reaktionsschnelle Achtgang-Automatik einen Gang nach dem anderen reinhaut. 

Die optionalen, adaptiven Dämpfer kontrollieren 1000 Mal in der Sekunden die Straßenbedingungen und sorgen für eine satte Straßenlage. Vor der Kurve verzögern die Brembo-Stopper gefühlvoll, danach lässt sich der Camaro mit seiner präzisen Lenkung und dank Sperrdifferential sauber herausbeschleunigen. 

Auch das Interieur ist modern

Im modern eingerichteten Innenraum ist der Hartplastikanteil hoch - aber das stört kaum. Außer beim Blick nach hinten - durch die hochgezogene Seitenlinie klafft dort ein dunkles Loch. 

Doch wir blicken nach vorne: im Cockpit lenkt nichts vom Fahrvergnügen ab. Ein Head-up-Display versorgt den Fahrer mit den wichtigsten Infos. Die Bedienung des Infotainments wird über einen acht Zoll großen, gestochen scharfen Touchscreen gesteuert. Die darunter liegende Knopfleiste ist für die Klimaeinstellungen. Ein einfacher Dreh an den Ringen der Lüftungsdüsen verändert die Temperatur - wie beim Audi TT.

Alltagstaugliches V8-Coupé

Auf Knopfdruck verändert der 1,6 Tonnen schwere Camaro auch seinen Charakter und integriert sich im Tour-Modus wohltuend komfortabel in den Alltag - auch dank einer steuerbaren Klappenauspuffanlage, die das heisere Bellen des V8 per Knopfdruck nachbarschaftsverträglicher gestaltet.

Der ewige Konkurrent gibt Gas

Der neue Chevrolet Camaro sieht schärfer aus, ist in der V8-Version etwas stärker, aber nur wenig teurer als der Mustang. Aber er ist ihm fahrdynamisch überlegen und macht einen hochwertigeren Eindruck. Derzeit ist der Ford Mustang auch in Deutschland ein Kassenschlager - aber der ewige Konkurrent Chevrolet Camaro hat das Zeug dazu, ihn zu schlagen.

Zu den technischen Daten: Chevrolet Camaro LT1 Coupé

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal