Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Browser >

VLC Player: Video drehen, zoomen und andere Tricks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr Komfort beim Videogucken  

Videos drehen, zoomen und mehr mit dem VLC Player

06.03.2014, 14:42 Uhr | t-online.de, t-online.de

Einer der Gründe für die Beliebtheit des VLC Media Players sind seine cleveren Funktionen, die für mehr Spaß und Komfort beim Betrachten von Videos sorgen. Wir stellen Ihnen einige der besten vor.

Videos während der Wiedergabe zu drehen, zoomen, langsamer oder schneller abzuspielen oder einen frame-genauen Schnappschuss einer Filmszene erstellen – mit dem VLC Media Player geht das alles recht einfach. Allerdings sind diese Funktionen mitunter etwas versteckt.

Video drehen im VLC Player

Diese Funktion erreichen Sie unter dem Menüeintrag „Werkzeuge“ -> „Effekte und Filter“. Die Möglichkeit zum Drehen des Videos findet sich dort unter „Videoeffekte“ -> „Geometrie“. Das Bild lässt sich dabei sowohl in 90-Grad-Schritten (Haken bei „Transformieren“ setzen) als auch frei drehen (Haken bei „Drehen“). Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erhalten Sie in unserer Fotoshow. Die jeweilige Einstellung gilt übrigens für alle Videos, die Sie damit abspielen und bleibt solange erhalten, bis Sie den VLC Player neu starten. Gedrehte Videos können allerdings nicht in der neuen Ausrichtung gespeichert werden. Dazu benötigen Sie ein Videobearbeitungsprogramm.

Foto-Serie mit 3 Bildern

Video (-ausschnitt) vergrößern

Ebenfalls unter „Werkzeuge“ -> „Effekte und Filter“ -> „Videoeffekte“ -> „Geometrie“ findet sich die Funktion „Interaktiver Zoom“. Wenn diese aktiviert ist, erscheint im Wiedergabefenster oben links das verkleinerte Video mit einem Rechteck, das den zu vergrößernden Ausschnitt markiert. Dieser wird gleichzeitig im Hauptbereich des Wiedergabefensters vergrößert dargestellt. Sie können den Ausschnitt beliebig verschieben und seine Größe mithilfe der darunter befindlichen Skala verändern.

Videoabschnitt als Dauerschleife wiedergeben

Wenn man nur eine bestimmte Szene oder einen bestimmten Abschnitt eines Videos wiederholen will, kann man das unkompliziert einstellen. Dazu muss unter „Ansicht“ die „Erweiterte Steuerung“ ausgewählt worden sein. Dadurch stehen im unteren Steuerungsbereich einige zusätzliche Bedienelemente zur Verfügung. Ein Klick auf die mit „A-B“ gekennzeichnete Schaltfläche markiert während der Wiedergabe den Anfang der Dauerschleife, ein weiterer das Ende. Die Szene wird nun beliebig oft wiederholt. Eine weiterer Klick auf die „A-B“-Schalfläche beendet die Dauerschleife.

Schnappschuss von Videoszenen anfertigen

Sie können mit dem VLC Player auch eine beliebige Szene eines Videos als Bild speichern. Dazu sollten Sie zunächst unter „Werkzeuge“ -> „Einstellungen“ -> „Video“ festlegen, wo und in welchem Format (JPG, PNG oder TIFF) die Schnappschüsse gespeichert werden sollen. Danach können Sie mit der Tastenkombination Shift+S beliebig viele Schnappschüsse anfertigen. Wenn Sie vorher unter „Ansicht“ die „Erweiterte Steuerung“ ausgewählt haben, können Sie das auch mit einem Klick auf die mit einer Kamera markierte Schaltfläche erledigen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erhalten Sie in unserer Fotoshow.

Frame-by-Frame Wiedergabe

Nicht nur um für einen Schnappschuss das ideale Bild zu erwischen ist die Frame-by-Frame-Wiedergabe nützlich. Auch diese Funktion steht zur Verfügung, wenn Sie die „Erweiterte Steuerung“ ausgewählt haben. Durch Klicken auf die Schaltfläche mit dem Filmstreifen und dem kleinen roten Pfeil können Sie sich Bild für Bild durch den Film klicken. Alternativ können Sie dafür auch die Taste „E“ drücken.

Wiedergabegeschwindigkeit verändern

Nicht immer ist eine Bild-für-Bild-Wiedergabe notwendig, um sich eine Szene bis ins Detail anzugucken. Mindestens genauso nützlich ist die Möglichkeit, die Wiedergabe zu verlangsamen oder zu beschleunigen. Die Wiedergabegeschwindigkeit können Sie durch Drücken der Taste „+“ (schneller) oder „-“ (langsamer) regulieren.

Videos immer im Vordergrund oder als Wallpaper abspielen

Wenn Sie, während ein Video läuft, noch andere Dinge am PC erledigen möchten, bieten sich die Funktionen „Immer im Vordergrund“ oder „Als Desktophintergrund verwenden“ an. Beides können Sie über den Menüeintrag „Video“ aktivieren.

Hotkeys nutzen

Neben den bereits dargestellten Möglichkeiten können Sie die Bedienung des VLC Media Players mit sogenannten Hotkeys noch effektiver und individueller gestalten. Unter „Werkzeuge“ -> „Einstellungen“ -> „Hotkeys“ finden Sie zahlreiche Tastaturkürzel, mit denen Sie verschiedene Funktionen mit einem Tastendruck ausführen können, anstatt die Maus zu benutzen oder durch Menüs navigieren zu müssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal