Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Ein eigenes Wiki erstellen? - Starthilfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PC und Software  

Ein eigenes Wiki erstellen? - Starthilfe

29.01.2014, 17:26 Uhr | ab (hp)

Ein eigenes Wiki erstellen? - Starthilfe. Kostenlose MediaWikis sind eine perfekte Möglichkeit Ihr Wissen weiter zu geben (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kostenlose MediaWikis sind eine perfekte Möglichkeit Ihr Wissen weiter zu geben (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wikipedia ist eine Wissenssammlung im Internet und gehört zu den meist besuchten Webseiten der Welt. Auch Sie können ein eigenes Wiki erstellen, wenn Sie viel Zeit und Ehrgeiz investieren. Wir zeigen Ihnen, wie das Ganze funktioniert und worauf Sie zu Beginn achten sollten.

Die Voraussetzungen für ein eigenes Wiki

Wikipedia gehört zu den erfolgreichsten Webseiten und ist für Millionen von Menschen äußerst hilfreich. Die riesige Wissensdatenbank ist in Ihrer Art einzigartig und wird von vielen Menschen gepflegt. Ein eigenes Wiki kann eigentlich jeder Internetnutzer erstellen, wenn die nötigen Voraussetzungen erfüllt werden. Möchten Sie eine eigene Wissensdatenbank im Internet aufbauen, benötigen Sie auf jeden Fall Disziplin, Zeit und eine spezielle Software. Sie benötigen zudem einen eigenen Webserver beziehungsweise gemieteten Webspace bei einem Internetprovider. Außerdem müssen Sie auf Ihrem Webspace eine MySQL-Datenbank erstellen können. Der Server sollte PHP-fähig sein.

Das Erstellen eines Online-Lexikons

Als Software für Ihr eigenes Lexikon können Sie MediaWiki verwenden. Dabei handelt es sich um ein serverbasierendes Programm. Dieses können Sie kostenlos installieren und nutzen. Laden Sie sich die Software aus dem Internet herunter und entpacken Sie das Archiv in einen neuen Ordner. Den Inhalt des Ordners kopieren Sie in ein zugängliches Verzeichnis auf Ihren Webspace. Starten Sie Ihren Internetbrowser und geben Sie den Pfad zu diesem Webspace-Verzeichnis ein. In Ihrem Browser erscheint nun das Konfigurationsprogramm der MediaWiki. Halten Sie sich an die Bildschirmanweisungen und schließen Sie die Installation ab.

Weitere nützliche Tipps

Haben Sie alle Voraussetzungen erfüllt und sind alle technischen Komponenten bereit, kann es losgehen: Entscheiden Sie sich, ob Ihr Wiki ein allgemeines Lexikon werden oder nur ein spezielles Thema behandelt werden soll. Damit Ihre kleines Wikipedia wachsen kann, benötigen Sie auf jeden Fall Autoren. Diese helfen Ihnen beim Befüllen der Seiten und sorgen für ein konsequentes Wachstum.

Ihre Inhalte sollten Sie am besten vorstrukturieren und lieber zu einfach als zu kompliziert gestalten. Ihr eigenes Wiki sollte für die Leser übersichtlich und hilfreich sein. Das Erstellen der Beiträge sollte wie aus einem eigenen Guss wirken und alle Mitglieder müssen sich beim Schreiben an die Regeln halten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017