Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Streptokokken B: Test und Kosten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Streptokokken B: Test und Kosten

In einem Abstrich der Scheidenschleimhaut am Ende der Schwangerschaft kann untersucht werden, ob sich dort Streptokokken der Gruppe B angesiedelt haben. Meist sind die Bakterien harmlos. Vor und bei der Geburt aber können sie zu schweren Infektionen des Kindes wie Lungenentzündung, Sepsis oder Hirnhautentzündung führen. Ärzte unterscheiden zwischen einer früh auftretenden - innerhalb der ersten sieben Tage nach der Geburt - und einer späten Infektion. Werden die Bakterien nachgewiesen, so kann eine Frau prophylaktisch Antibiotika schlucken.

Ohne medizinische Begründung zahlen die Krankenkassen nicht, eine Frau muss mit einer Rechnung über 20 bis 50 Euro für den Test rechnen.

Quelle: Spiegel Online

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.


Anzeige
shopping-portal