Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Mutter mit 22: Schnapszahl verbindet vier Generationen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnapszahl hat sich bewährt  

Diese Familie hat das perfekte Alter zum Kinderkriegen gefunden

06.05.2016, 15:45 Uhr | dpa

Mutter mit 22: Schnapszahl verbindet vier Generationen. Der kleine Finn stammt aus einer Familie, in der alle Frauen ihr Kind mit 22 Jahren bekamen: Mutter Justine Kröger (22), Oma Melanie Kröger (44), Uroma Erika Kuhlmann (66) und Ururoma Waltraud Sterzl (88). (Quelle: dpa)

Der kleine Finn stammt aus einer Familie, in der alle Frauen ihr Kind mit 22 Jahren bekamen: Mutter Justine Kröger (22), Oma Melanie Kröger (44), Uroma Erika Kuhlmann (66) und Ururoma Waltraud Sterzl (88). (Quelle: dpa)

Eine zufällige Familientradition verbindet diese vier Frauen aus Essen und Gelsenkirchen: Ururoma Waltraud Sterzl ist 88 Jahre alt, Uroma Erika Kuhlmann bald 66, Oma Melanie Kröger 44 und Mama Justine Kröger 22. Alle vier sind im Alter von 22 Mutter geworden.

Der gleichmäßige Altersabstand war Kröger aufgefallen, als kurz nach der Geburt ihrer Tochter Justine ein Familienfoto geschossen wurde. Das war vor 22 Jahren. Dass Justine die Reihe fortsetzt, war nicht geplant. "Sie hat immer gesagt, ich werde so früh nicht schwanger", sagt Melanie Kröger. Mit dem bald einjährigen Finn ist die ungewöhnlichen Frauen-Folge allerdings beendet.

Die Uroma weiß: "Mit 22 ist man unbeschwerter"

Schon im Alter von 22 Mutter geworden zu sein empfinden die Frauen als Glück. "Man war da unbeschwerter" sagt Erika Kuhlmann dem Magazin "Bene" des Bistums Essen anlässlich des Muttertags am 8. Mai.

Schwangerschaftskalender 
Das passiert nach der Befruchtung

Verfolgen Sie Woche für Woche die faszinierende Entwicklung des ungeborenen Lebens. mehr

Es muss aber nicht Muttertag sein, damit sich die Frauen Sterzl, Kuhlmann und Kröger treffen, sie sehen sich regelmäßig. "Wir fahren einfach rum und überraschen meine Oma", sagt Melanie Kröger. Wenn die vier zusammen sind, sei es immer laut und fröhlich. "Leise gibt es bei uns nicht". Laut dürfte es auch am 23. Mai werden. Denn dann wird der 66. Geburtstag von Uroma Erika gefeiert. 

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal