Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Faktor-Zertifikate: Eine Neuentwicklung auf dem Markt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geldanlage  

Faktor-Zertifikate: Eine Neuentwicklung auf dem Markt

15.11.2013, 15:36 Uhr | km (CF)

Der Umsatz, der an der Börse mit Faktor-Zertifikaten erzielt wird, steigt ständig. Es handelt sich um eine relativ neue Anlageform, mit der Sie überdurchschnittlich stark von bestimmten Kursentwicklungen profitieren können. Allerdings ist auch das Risiko entsprechend groß.

Geld verdienen mit dem Hebel

Es gibt viele Zertifikate, die Basiswerte aller Art abbilden. So können Sie indirekt in Rohstoffe, Aktien, Aktienkörbe und vieles mehr investieren. Jede Veränderung beim Basiswert führt zu einer entsprechenden Wertsteigerung oder Wertminderung beim Zertifikat. Das ist im Prinzip auch bei den Faktor-Zertifikaten so - mit einem Unterschied: Hier gilt jeden Tag aufs Neue ein bestimmter Faktor, mit dem die Entwicklung multipliziert wird.

Das macht es Ihnen möglich, mit dieser Geldanlage überproportional an einem Kursanstieg zu verdienen. Allerdings müssen Sie bedenken, dass auch Verluste mit demselben Faktor multipliziert werden.

Große Chance, großes Risiko

Die Chance auf schnelle und hohe Gewinne hat den Umsatz mit Faktor-Zertifikaten in den vergangenen Jahren massiv in die Höhe getrieben. Mit dem richtigen Gespür für die Entwicklung des Marktes können Anleger in der Tat hohe Renditen einfahren. Ist das Zertifikat zum Beispiel mit dem Faktor drei ausgestattet, bedeutet das: Steigt der Dax an einem Tag um ein Prozent, gewinn das Zertifikat um drei Prozent. Ein Kursanstieg um zwei Prozent lässt das Zertifikat um sechs Prozent im Wert steigen und so weiter.

Die Kehrseite dieser Anlage: Rauscht der Dax um zwei Prozent in die Tiefe, sind sechs Prozent des Einsatzes in das Zertifikat verloren.

Hoher Umsatz in Trendphasen

Damit Faktor-Zertifikate ihre Wirkung voll entfalten können, muss der Markt in Bewegung sein. Laufen die Kurse eher seitwärts, ist die Rendite gering. In sogenannten Trendphasen, wenn die Kurse also kräftig steigen oder sinken, wächst jedoch der Umsatz mit Faktor-Zertifikate rasant. Denn in diesen Phasen lässt sich mit den richtigen Zertifikaten aufgrund des Hebels sehr viel Geld verdienen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017