Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Kredit & Finanzierung > Ratenkredit >

Wann ist ein Kredit trotz Insolvenz möglich?

...

Ratenkredit  

Kredit trotz Insolvenz - Chancen und Gefahren

17.04.2014, 15:13 Uhr | sg (TP)

Wenn Sie nicht mehr zahlungsfähig sind, haben Sie die Möglichkeit Insolvenz anzumelden. Möchten Sie einen Kredit trotz Insolvenz aufnehmen, um sich wieder finanziellen Spielraum zu verschaffen, kann das schwierig werden. Was Sie beachten sollten, lesen Sie hier.

Der Zustand der Zahlungsunfähigkeit ist dann erreicht, wenn den laufenden Verpflichtungen nicht mehr genug Einkommen oder liquide Mittel entgegenstehen, um ihnen nachzukommen. Nicht immer ist das selbst verschuldet. Bei Unternehmen, deren Kunden ihren Zahlungsverpflichtungen nur schleppend nachkommen, kann eine Zahlungsunfähigkeit entstehen, obwohl das Unternehmen auf dem Papier umsatzstark arbeitet.

Bei einer Unternehmensinsolvenz ist die Geschäftsidee maßgebend, um neue Investoren zu finden

Geraten Sie als Unternehmer in die Zahlungsunfähigkeit, sind Sie verpflichtet Insolvenz anzumelden. Wird das offizielle Insolvenzverfahren eröffnet, kann der Insolvenzverwalter Ausschau nach potenziellen Investoren halten, die die Zahlungsunfähigkeit auffangen und Ihrem Unternehmen so unter die Arme greifen. Bei größeren Unternehmen ist dies gängige Praxis.

Wenn Sie ein kleineres Unternehmen haben, das an sich über eine gute Geschäftsidee verfügt, jedoch in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist, können Sie sich auf Kreditportalen um neue Investoren bemühen. Die laufende Insolvenz dürfen Sie dabei nicht verschweigen. Auch müssen Sie die rechtlichen Konsequenzen abklären, sollten Sie einen aufgenommenen Kredit trotz Insolvenz nicht zurückzahlen können.

Kredit trotz Insolvenz - bei einer Privatinsolvenz nicht empfehlenswert

Wer Privatinsolvenz anmeldet, begibt sich in eine sechsjährige Wohlverhaltensperiode. Dabei müssen Sie Ihre finanziellen Verhältnisse offenlegen und bis zur Höhe des nichtpfändbaren Einkommens Ihre Schulden bei den Gläubigern begleichen. Theoretisch ist es Ihnen erlaubt, einen neuen Kredit trotz der Insolvenz aufzunehmen und diesen mit dem verbleibenden nichtpfändbaren Einkommen zu tilgen. Empfehlenswert ist dies jedoch nicht. Unter Umständen gefährden Sie damit Ihre Restschuldbefreiung.

Auch Kreditgeber gehen ein Risiko ein, denn sie können im Bedarfsfall keine weitere Pfändung mehr beantragen. Ein seriöses Kreditangebot zu finden wird schwierig. Wenden Sie sich lieber an eine Schuldnerberatung und besprechen Sie Ihre finanzielle Situation. Sollten Sie tatsächlich ein seriöses Kreditangebot für einen Kredit trotz Insolvenz erhalten, müssen Sie die rechtlichen Konsequenzen vorher gründlich abwägen. Wenn ihre Restschuldbefreiung verfällt, war die Privatinsolvenz vergebens.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Kredit & Finanzierung > Ratenkredit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018