Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Vorstellungsgespräch >

Bewerbungsgespräch - Die Frage nach den Schwächen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Selbsteinschätzung  

Bewerbungsgespräch: Die Frage nach den Schwächen

20.03.2012, 13:51 Uhr | tl (CF)

 Bewerbungsgespräch - Die Frage nach den Schwächen. Geben Sie Schwächen besser offen zu (Quelle: imago)

Geben Sie Schwächen besser offen zu (Quelle: imago)

Wenn in einem Bewerbungsgespräch die Frage nach Ihren Schwächen auftaucht, sollten Sie gewappnet sein. Ein Personaler will mit dieser Frage abchecken, ob Sie genug fachliche Kompetenz und vor allem die gesuchte Persönlichkeit für den Job mitbringen. Eine kritische Selbsteinschätzung kommt gut an. Ein paar Tipps, wie Sie trotzdem gut da stehen, obwohl Sie sich selbst an den Pranger stellen sollen, helfen weiter.

Ehrlichkeit währt am längsten

Niemand verlangt von Ihnen, sich in ein schlechtes Licht zu rücken. Schon gar nicht bei einem Vorstellungsgespräch. Aber jeder Mensch hat Schwächen. Machen Sie bloß nicht den Fehler, bei der Frage nach Schwächen die Standard-Antworten „Ich bin ungeduldig“ oder „Mir ist Perfektionismus wichtig“ zu geben.

Diese Schwächen sind in Wahrheit Stärken – solche Antworten mag ein Personaler nicht. Das Urteil fällt oft vernichtend aus: Zu unglaubwürdig, zu wenig authentisch.

Die Darstellung von Schwächen

Gehen Sie aktiv mit Ihren Schwächen um. Laut Zeit.de kann man auf diese Weise ideal seine Schwächen verkaufen.

Bewerben Sie sich beispielsweise als Personalreferent, bieten sich folgende Antworten an: „Ich bin immer noch etwas unsicher bei schwierigen Mitarbeitergesprächen, vor allem wenn es um Kündigungen geht. Ich bin irritiert, wenn Mitarbeiter anfangen zu weinen. Ich weiß nicht, wie ich darauf reagieren soll. Ich würde gerne einmal ein Seminar zu diesem Thema besuchen, um mehr Souveränität in der Gesprächsführung zu bekommen." (Soft Skills: Soziale Kompetenzen können im Lebenslauf stehen)

Überzeugende Antworten, die Schwächen zugeben aber auch das Interesse zeigen, daran zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln.

Lücken im Lebenslauf

Erfinden Sie nichts. Überlegen Sie lieber, wie Sie die Schwäche der Lücken im Lebenslauf plausibel erklären und mit Inhalt füllen. Absolventa.de rät dazu, eine klaffende Lücke im Lebenslauf, die zum Beispiel wegen einer langen Reise-Auszeit entstanden ist, genau zu erklären. (Wie geht man am besten mit Lücken im Lebenslauf um?)

Dabei bieten sich auf entsprechende Fragen Antworten wie: „Ich habe nach dem Studium mehrere Monate im Ausland verbracht. Ich habe dort zwar nicht in meinem Berufsfeld gearbeitet, konnte aber meine Sprachkenntnisse sehr verbessern. Diese sind jetzt verhandlungssicher.“ (Initiativbewerbung: So sollte das Anschreiben aussehen)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Vorstellungsgespräch

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017