Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen >

Abnehmen: Die zehn besten Tipps zum Abnehmen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps zum Abnehmen  

Die zehn besten Abnehmregeln

22.12.2010, 12:58 Uhr | cme

Abnehmen: Die zehn besten Tipps zum Abnehmen. Tipps zum Abnehmen: Obst hilft beim Abnehmen. (Foto: imago)

Obst hilft beim Abnehmen. (Foto: imago)

Glyx-Diät, Low-Carb oder Schlank-im-Schlaf: Die Zahl der Schlankheitskuren ist unüberschaubar und wächst wöchentlich. Die Umsetzung ist oft kompliziert und viele Diäten lassen sich gar nicht lange durchhalten. Besser und vor allem langfristig erfolgreicher funktioniert eine Ernährungsumstellung. Wir haben die zehn besten Regeln zum Abnehmen zusammengestellt.

Schlank in vier Wochen?

In einem Monat muss das Fett runter. Oft werden Anlässe mit Abnehmzielen verknüpft, aber "vier Kilogramm Fett in vier Wochen abzunehmen ist unrealistisch", sagt der Hamburger Ernährungsberater Stefan Rebbin. "Ein Kilogramm Fett hat ungefähr 10.000 Kilokalorien (Kcal). Das hieße man müsste pro Tag mindestens 1400 Kcal einsparen. Das ist praktisch Nulldiät und nicht zu schaffen." Außerdem droht jedem, der zu schnell abnimmt, der Jojo-Effekt. Besser ist, sich realistische Ziele zu setzen: ein bis maximal zwei Kilo im Monat sind leichter erreichbar.

Bewusster essen

Nein, Sie müssen nicht ständig über das Essen nachdenken. Aber wer immer nebenher nascht, wird es langfristig nicht zu einer schlanken Figur schaffen. Machen Sie das Essen daher zur Hauptsache und genießen Sie bewusst - zu den Hauptmahlzeiten. Wer bei Nervosität oder Langeweile etwas zwischen den Zähnen braucht, greift am besten zu Kaugummi oder Karotte.

Satt essen statt Hungern

Abnehmen heißt nicht, auf Essen zu verzichten, sondern das Richtige zu essen. Statt Mahlzeiten auszulassen, vergrößern Sie lieber Ihre Portionen an Vollkornbrot, Gemüse, Obst und magerem Fleisch - also Lebensmittel, die satt machen, aber wenig Kalorien liefern. Bei Fett- und Zuckerbomben sollten Sie sich dagegen besser zurückhalten.

Bewegung lässt die Pfunde schmelzen

Es ist bekannt, wird aber trotzdem oft vernachlässigt: Wer sich regelmäßig bewegt, baut zusätzliche Kalorien ab. Drei bis vier Mal pro Woche spazieren gehen reicht schon aus. Wer mehr will, sollte im Fitness-Studio Muskeln aufbauen, denn mehr Muskeln verbrennen auch mehr Kalorien. Suchen Sie sich im nächsten Fitness-Studio oder Sportverein die Sportart, die Ihnen am meisten liegt. Viele Studios bieten spezielle Kurse zum Abnehmen an. Wer Spaß am Sport hat und Gleichgesinnte findet, bleibt eher bei der Stange.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017