Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen > Diät >

Achten Sie bei einer Diät auf genügend Magnesium

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Achten Sie bei einer Diät auf genügend Magnesium

24.05.2012, 11:23 Uhr | nw (CF)

Bei einer Diät ist es von großer Bedeutung darauf zu achten, dass kein Nährstoffmangel entsteht. Besonders der Mineralstoff Magnesium ist eminent wichtig für den menschlichen Organismus.

Keine Diät ohne ausreichende Nährstoffbalance

Die Umsetzung des Wunsches, möglichst schnell mittels einer Diät abzunehmen, fordert dem Körper eine ganze Menge ab. Um mit einer Diät nicht mehr Schaden als Nutzen anzurichten, sollten Sie deshalb bei jeder Diät auf Ihre Vitalstoffbalance achten. Besonders der Mineralstoff Magnesium findet bei so mancher verlockenden, aber bei genauerem Betrachten eher unausgewogenen Diät zu wenig Berücksichtigung. Einige Nahrungsmittel wie Nüsse werden vollkommen gemieden, sind aber reich an diesem wertvollen Mineralstoff. Auch Sprossen, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte gehören dazu. (Guarana: Wirkt die Amazonas-Frucht als Schlankmacher?)

Warum Magnesium so wichtig für den Körper ist

Der Mineralstoff Magnesium ist für den Organismus unverzichtbar. Zahlreiche Abläufe im menschlichen Körper funktionieren ohne diesen Nährstoff nicht optimal. Dazu zählt auch die Energiebereitstellung wie auch das Nervensystem. So kommt es nicht von ungefähr, dass Nervosität, Gereiztheit, Unruhe und eine erhöhte Stressanfälligkeit typische Symptome von Magnesiummangel sind. Eine Diät ohne dieses Element beeinflusst auch den Zucker- und Fettstoffwechsel negativ, sodass auch Diabetes begünstigt wird. Dieser Nährstoffmangel erhöht auch den Blutdruck und steigert die Gefahr für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diese Risiken können sogar schon während der Diät auftreten. (Nahrungsmittel mit Magnesium: Tipps für den Einkauf)

Dem Körper bewusst Magnesium zuführen

Um es gar nicht erst zu diesem Nährstoffmangel kommen zu lassen, sollten Sie bei einer Diät unbedingt eine ausreichende Magnesium-Versorgung sicherstellen. Gegebenenfalls können Sie auch auf geeignete Präparate zugreifen. Zu empfehlen ist das in Apotheken erhältliche Magnesiumorotat, das sich den natürlichen Energiespender Orotsäure zunutze macht und besonders als herzstärkendes Mittel bekannt ist. (Was ist der Grund für den Jojo-Effekt nach der Diät?)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen > Diät

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017