Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel >

Honigaufguss in der Sauna: Samtweiche Haut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Honigaufguss in der Sauna: Samtweiche Haut

16.02.2012, 10:25 Uhr | ek (CF)

Ein Honigaufguss in der Sauna wirkt im wahrsten Sinne wie "flüssiges Gold" für Haut und Nase. Fernab des wohltuenden Aromas birgt die Nascherei auch zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe.

Honig gehört nicht nur auf das Frühstücksbrötchen

Ein Fruchtaufguss in der Sauna ist nichts Besonderes – doch wie steht es mit Honig? Schließlich gehört die zähflüssige, klebrige Süßspeise auf das Frühstücksbrötchen und nicht auf den Sauna-Stein. Der Begriff „Honigaufguss“ ist diesbezüglich auch sehr irreführend, denn natürlich kommt der Honig hierbei nicht auf die Steine, sondern direkt auf die Haut. Dazu reiben Sie sich nach dem üblichen Vorschwitzen im Rahmen des ersten, herkömmlichen Aufgusses gründlich mit Honig ein. Durch die Wärme geht die Zähflüssigkeit stark zurück, sodass sich die Honigmasse sehr einfach an allen Körperstellen verteilen lässt. Auch das Gesicht dürfen Sie – Augen und Haaransatz natürlich ausgespart – entsprechend behandeln.

Nachweislich gut für die Haut

Zwei wesentliche Vorteile resultieren aus diesem unkonventionellen Aufguss: Einerseits wird die Sauna-Kabine mit einem herrlich süßen Duft eingehüllt. Zum anderen zieht der Honig mit der Zeit tief in die Haut ein, wo er laut wellness-und-entspannung.de nachweislich straffend und reinigend wirkt. Auch wird dem Honigaufguss eine positive Wirkung auf Hautunreinheiten nachgesagt. Ebenso verfügt er über eine entzündungshemmende Wirkung, so beispielsweise bei gerade verheilten Narben. Im verflüssigten Zustand begünstigt Honig sogar die Haarpracht.

Gewöhnlicher Speisehonig reicht aus

Für die Anwendung reicht handelsüblicher Speisehonig vollkommen aus. Ein hochwertiges Bienenhonig-Produkt ohne Zusätze ist dabei klar vorzuziehen. Vergleichsweise dünnflüssiger Honig aus Tubenflaschen ist für die Verteilung am Körper besser geeignet als der deutlich dickflüssigere Honig aus der Dose. Alternativ dazu gibt es mittlerweile auch spezielle Honigpasten für die Sauna im gut sortierten Fachhandel. Einen Nachteil hat das Ganze allerdings: Um den gesamten Körper einzureiben, brauchen Sie bei einem großzügigen Auftragen gleich eine ganze Tube – entsprechend geht der Honigaufguss schnell ins Geld.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017