Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Heilpflanzen > Kräuterlexikon >

Liebstöckel: Verwendung als Heilpflanze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kräuterlexikon  

Liebstöckel

29.12.2015, 11:47 Uhr | tl (CF)

Liebstöckel: Verwendung als Heilpflanze. Kraut für Gesundheit und Kochtopf: Liebstöckel. (Quelle: imago/Niehoff)

Kraut für Gesundheit und Kochtopf: Liebstöckel. (Quelle: Niehoff/imago)

Schon seit Jahrhunderten ist Liebstöckel nicht nur als Würzmittel beliebt, sondern auch als Heilpflanze weit verbreitet. Lesen Sie hier, wie sich damit Verdauungsprobleme und andere Beschwerden behandeln lassen.

Pflanze

Liebstöckel (Levisticum officinale) stammt ursprünglich aus Südwesteuropa, ist jedoch mittlerweile auch hierzulande verbreitet – ob in Kultur oder verwildert. Die Pflanze gehört zu den Doldenblütlern, sowohl ihre Blätter als auch ihr Duft erinnern an Sellerie. Die Liebstöckel-Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu zwei Metern, im Sommer bilden sich gelbe Dolden.

Verwendete Pflanzenteile

Die Blätter der Pflanze werden als Würzmittel in der Küche verwendet, Wurzel und Samen kommen dagegen für die Heilkunde infrage.

Inhaltsstoffe

  • Ätherisches Öl
  • Apiol
  • Angelikasäure
  • Bitterstoffe
  • Apfelsäure
  • Gerbstoffe
  • Harze
  • Kampfer
  • Cumarine

Wirkung

Aus den Wurzeln und dem Samen des Liebstöckels lassen sich sowohl Tee als auch eine Tinktur herstellen. Diese kommen als Heilmittel vor allem bei Verdauungsproblemen zum Einsatz. Präparate mit Liebstöckel sollen die Verdauungsorgane stärken, harntreibend wirken und den Stoffwechsel antreiben.

Darüber hinaus sollen die Bestandteile das Herz stärken können. Auch Wasseransammlungen in den Beinen und Füßen lassen sich mit Liebstöckel behandeln.

Im Bereich der Frauenheilkunde kommt Liebstöckel ebenfalls zum Einsatz, weil er Menstruationsbeschwerden lindern kann.

Nebenwirkungen

Schwangere sollten auf Liebstöckel verzichten, Herz- oder Nierenkranke zunächst einen Arzt konsultieren. Darüber hinaus macht Liebstöckel die Haut empfindlicher gegenüber der Sonne.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel > Heilpflanzen > Kräuterlexikon

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017