Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Individuelle Ostereier selbst bedrucken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eier dekorieren  

Individuelle Ostereier selbst bedrucken

08.03.2012, 09:43 Uhr | aw (CF)

Wenn Sie in Eigenregie Ostereier bedrucken, schaffen Sie eine wunderschöne Dekoration zu Ostern. Wir verraten, wie Sie Ihren Ostereier mit Stempeln oder Kartoffeln und etwas Farbe eine individuelle Note geben können.

Kindertaugliche Alternative

Das Bemalen oder Bekleben von Ostereiern gehört in vielen Familien zum traditionellen Osterbrauch. Kleinkinder haben mit der feingliedrigen Bastelarbeit nicht selten ihre Probleme, da ein gewisses Fingerspitzengefühl erforderlich ist. Die Lösung: Ostereier bedrucken! Eine solche optische Aufwertung ist nicht ganz so kompliziert wie das Bemalen oder Bekleben, sieht aber am Ende des Tages nicht minder gut aus.

Alles was Sie dafür brauchen, sind ein paar ausgeblasene Eier, möglichst viele kreative Stempel sowie ein Stempelkissen.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Tipps für das Eierausblasen

Die Eier sollten Sie idealerweise über einer großen Schüssel ausblasen. Stechen Sie dazu mit einer Nadel jeweils oben und unten ein Loch in die Schale. Das Umrühren mit einem Spieß sorgt dafür, dass der Ausgang nicht verstopft. Am Ende müssen die Eier ausgespült und getrocknet werden. Für die eigentliche Stempelarbeit legen Sie auf dem Tisch Zeitung als Unterlage aus.

Die Optik steht und fällt mit der Auswahl der Stempel und der Stempelkissen-Farben, sodass Sie hier idealerweise für ein großes Sammelsurium sorgen. Im Handel gibt es auch Stempel mit einzelnen Buchstaben, sodass Sie auch Namen oder „Frohe Ostern“ auf die Schale drucken können. Tipp: Halten Sie das Ei sehr behutsam und üben Sie beim Aufbringen des Stempels keinen großen Druck aus, da die Schale sonst schnell zerbricht. Wenn es partout nicht klappen mag, können Sie auch hartgekochte und nicht ausgeblasene Ostereier bedrucken.

Alternative zum Stempel

Sollten Sie gerade keine Stempel zur Hand haben, können Sie auch mit dem guten, alten Kartoffeldruck Abhilfe schaffen. Schnitzen Sie dazu das gewünschte Muster aus einem Stück Kartoffel und bepinseln Sie dieses mit Plakatfarbe. Anschließend drücken Sie den Kartoffelstempel beispielsweise mit Hilfe eines Zahnstochers wie einen herkömmlichen Stempel auf die Schale.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017