Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenlexikon >

Gartenteich anlegen: Der Zweck bestimmt die Mittel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenteich anlegen  

Gartenteich anlegen - der Zweck bestimmt die Mittel

| A0, t-online.de

Gartenteich anlegen: Der Zweck bestimmt die Mittel. Einen Gartenteich kann man sich auch selber anlegen. (Quelle: imago)

Einen Gartenteich kann man sich auch selber anlegen. (Quelle: imago)

Um einen Gartenteich zu bauen, sind gründliche Planungen notwendig. Zuerst muss entschieden werden, welchen Zweck der Teich erfüllen soll. Ein Planschbecken für Kinder hat andere Erfordernisse als ein Fischteich. Außerdem soll sich der Gartenteich harmonisch in die Natur einfügen. Die Ufergestaltung sollte zum restlichen Garten passen.

Jeder Gartenteich hat einen eigenen Charakter

Planschbereich für Kinder, Biotopcharakter, Pflanzen- oder Fischbestand? Die Teichnutzung entscheidet über Form, Größe, unterschiedliche Wassertiefen, Teichgrundmaterial und Böschungscharakter. Entsprechend der Größe, des finanziellen Budgets und des geplanten Arbeitsaufwands kann man zwischen einem Kunststoff-Fertigteich aus dem Baumarkt oder der Folienlösung in Eigeninitiative oder als Handwerkerleistung wählen.

Die Materialauswahl ist wichtig

Das Anlegen des Gartenteichs mit Folie macht eine fantasievolle Formgebung möglich. Zunächst wird die Teichgrube - mit unterschiedlichen Tiefenbereichen - geglättet. Wasser übt einen starken Druck auf jedes Steinchen aus. Böden verändern sich im Laufe der Jahre durch äußeres Wurzelwerk und Tierlabyrinthe in der Erde. Optimalen Schutz bietet unverrottbares Teichvlies unter der Teichfolie und, je nach äußeren Einflüssen, darüber.

Bei der Ufergestaltung besondere Akzente setzen

Bei der Ufergestaltung helfen Spezialfolien und Matten. Lockere, dauerhafte Gewebe halten beim Anlegen des Gartenteichs ideal den neugepflanzten Uferbewuchs. Steinfolien beeindrucken durch dekorative Oberflächenstrukturen. Natursteine sind passende Gestaltungselemente, die einzeln oder in Gruppen besondere Akzente setzen.

Ausgewogener Tier- und Pflanzenbestand im Teich

Spezielle Teichpumpen mit Filtern sorgen für den Wasserumlauf und die ständige Sauerstoffanreicherung. Beim Anlegen des Gartenteichs muss die Pflanzen- und Tierwelt mit ihren Besonderheiten gut aufeinander abgestimmt werden. Der biologische Kreislauf in einem Gartenteich entscheidet über die Sauberkeit des Wassers und verhindert unerwünschte Algenbildungen. Einige Pflanzen haben reinigende Wirkungen.

Ein Drittel des Teiches kann durch Vegetation beschattet werden, ohne dass Algenbewuchs Überhand nimmt. Fischbestände dürfen nicht überdimensioniert sein. Eventuelle Pflanzendüngungen und Fischfütterungen müssen optimal dosiert werden. 

Weitere Tipps rund um den Garten: Gartenlexikon

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017