Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Stauden pflanzen: Worauf Sie achten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auf die richtige Vorbereitung kommt es an  

Stauden pflanzen: Worauf Sie achten sollten

18.03.2016, 14:18 Uhr | tj (CF)

Stauden pflanzen: Worauf Sie achten sollten. Stauden: Achten Sie darauf, die Pflanzen gut zu kombinieren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stauden: Achten Sie darauf, die Pflanzen gut zu kombinieren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie Stauden pflanzen, haben Sie die Möglichkeit, den Garten zu zieren und attraktiv zu begrünen. Besonders die Vielfalt an Größen, Formen, Farben und Ansprüchen macht die Staude zu einer Pflanzenart, die nahezu überall eingesetzt werden kann. Doch Gärtner dürfen sich von dieser Universalpflanze nicht täuschen lassen, denn auch bei ihr gibt es einiges zu beachten.

Stauden pflanzen: Vorbereitung

Achten Sie darauf, dass Sie möglichst an einem trüben Tag Ihre Stauden pflanzen. So beschützen Sie die zarten Jungpflänzchen vor dem schädlichen Verbrennen durch die Sonne. Bevor es an das Einpflanzen geht, werden zunächst die Pflanztöpfe mit verschiedenen Sorten im Blumenbeet arrangiert und so lange umgestellt, bis jedes Staudenpflänzchen seinen optimalen Standort gefunden hat. (Chrysanthemen-Pflege: Tipps zur beliebten Staude)

Beginnen sollten Sie mit Rittersporn und Riesenlauch, die einzeln oder in Gruppen ideal als Leitstauden geeignet sind. Beim Zusammenstellen sollten Sie auf harmonische Farbkombinationen achten. Lücken werden mit Füllstauden und Bodendeckern geschlossen. Sinnvoll ist es, die Pflanzensorten so zu kombinieren, dass keine die Sicht auf die andere verdeckt. (Prachtstauden: Leuchtende Blüten für Ihren Garten)

Foto-Serie mit 8 Bildern

Achten Sie auf die Wurzeln, wenn Sie Stauden pflanzen

Damit die Stauden prächtig wachsen und mit ihren Farben den Garten zum Leuchten bringen, achten Sie darauf, vor dem Staudenpflanzen sorgfältig das Unkraut zu entfernen und dem Beet eine gute Portion Kompost einzuarbeiten. Die Jungpflänzchen werden mit den Wurzeln vor dem Einsetzen in das Bett in Wasser getaucht, damit das Wurzelwerk nicht austrocknet. Das Pflanzloch sollte doppelt so groß wie der Ballen sein, der darin eingesetzt wird. Setzen Sie alle Pflänzchen mit etwas Abstand, da sie später an Volumen hinzugewinnen. (Dahlien pflanzen: Im Frühling ist die beste Zeit)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017