Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten >

Kellerasseln in Haus und Garten bekämpfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kellerasseln in Haus und Garten bekämpfen

07.06.2016, 15:54 Uhr | kt (CF)

Kellerasseln sind im Grunde keine Schädlinge, sondern sogar recht nützlich im Garten. Wenn Sie sich aber in Beeten, Pflanztöpfen oder sogar Wohnräumen ansiedeln, können diese Tipps dabei helfen, die kleinen Tiere zu bekämpfen.

Nützliche Helfer im Garten

Wer einen Kompost im eigenen Garten anlegt, kann sich durchaus über den Einzug von Kellerasseln freuen: Sie fressen und zersetzen Pflanzenreste und helfen so dabei, die Küchen- und Gartenabfälle in nützlichen Humus umzuwandeln. Allerdings fühlen sich Kellerasseln nicht nur im Kompost, sondern auch an allen anderen feuchten, dunklen und modrigen Orten wohl. So nisten Sie sich zum Beispiel gerne im Keller ein und fressen dort gelagertes Gemüse und Obst an oder sie befallen Frühbeete und Pflanztöpfe, um sich dort an Wurzeln und andere Pflanzenteilen gütlich zu tun. Blumentöpfe sollten Sie daher möglichst auf einen steinernen Untergrund stellen, so der Tipp des Magazins "Living at Home". Von Gartenbeeten wiederum können Sie die Krabbeltiere fernhalten, indem Sie die Erde mit Gesteinsmehl bestäuben. Auch im Gewächshaus ist diese Methode sehr effektiv.

Kellerasseln in Innenräumen bekämpfen: Tipps

Haben sich Kellerasseln in großer Zahl im Keller oder in anderen Wohnräumen wie zum Beispiel dem Badezimmer eingenistet, können Sie die Tiere mit Köder- oder Klebefallen bekämpfen. Allerdings sollten Sie nur im Notfall auf diese Weise gegen die kleinen Nützlinge vorgehen. Noch besser ist es, einem Asselbefall einfach vorzubeugen, indem Sie die betroffenen Orte trocken halten. Trockenheit vertragen Asseln nämlich überhaupt nicht und vertrocknen einfach oder suchen sich nach Möglichkeit rechtzeitig einen anderen Lebensraum im Freien.

Im Bad sollten Sie nach jeder Dusche ausgiebig lüften und kleine Öffnungen in Wänden und Böden abdichten, damit sich die Tiere dort nicht verkriechen können. Kellerasseln im Bad können außerdem ein Zeichen für ein undichtes Rohr sein, prüfen Sie daher am besten alle Leitungen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017