Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Pflanzsack selber machen und Balkon und Terrasse gestalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartengestaltung  

Pflanzsack selber machen und Balkon und Terrasse gestalten

30.09.2013, 09:41 Uhr | tj (CF)

Findige Gärtner nutzen gern einen Pflanzsack, um Blumen auf Balkon und Terrasse anzubauen. Die eigentliche Idee hinter dem Sack war es, sich einen Teil der Gartenarbeit zu sparen und die im Sack gekaufte Erde nicht in Beet oder Pflanzgefäße verteilen zu müssen. Mittlerweile können Sie aber immer häufiger spezielle Deko-Pflanzsäcke in vielen Formen und Farben entdecken. Hier erfahren Sie, wie Sie dieses interessante Pflanzgefäß ganze einfach selber herstellen können.

Einen Pflanzsack herstellen

Ein Pflanzsack ist eigentlich eine recht simple Konstruktion. Nehmen Sie eine Plastiktüte, etwas Gartenfolie, einen Leinenbeutel oder was auch immer Ihnen verwendbar erscheint. Füllen Sie den Pflanzsack anschließend mit Erde und achten Sie dabei darauf, dass die Erde nicht zu stark verdichtet wird. Anschließend bohren Sie Löcher in den Sack, in die Sie Ihre Pflanzen setzen können. Damit sich die Nässe im Beutel nicht staut, sollten Sie auch einige kleine Abflusslöcher in den Beutel stechen – fertig. Nun können Sie Ihren Sack auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten positionieren.

Ideen für Balkon und Terrasse

Bei der Herstellung Ihres Pflanzsacks sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Der Pflanzsack kann liegend, hängend oder stehend verwendet und bepflanzt werden. Bunte Tüten oder Beutel sorgen zusätzlich für farbliche Akzente. Aus verschiedenen Planen und Folien können Sie zudem ganz neue Formen erschaffen und so genau für Ihren Balkon oder Terrasse ein passendes Unikat erschaffen. Auch in der Küche kann ein Pflanzsack eingesetzt werden, um Kräuter auf der Fensterbank anzubauen oder hängend vor dem Fenster. In diesen Fällen sollten Sie auf die Abflusslöcher allerdings verzichten. Stattdessen können Sie den unteren Teil des Sacks mit Kies füllen, damit überschüssiges Wasser nicht den Wurzeln schadet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017