Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Rote Kartoffeln pflanzen: Highland Burgundy Red aus Schottland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenbeet  

Rote Kartoffeln pflanzen: Highland Burgundy Red aus Schottland

30.12.2013, 10:30 Uhr | jk (CF)

Rote Kartoffeln sind eine seltene Delikatesse. Die Highland Burgundy Red erfreut mit leuchtend rotem Fruchtfleisch und cremigem Schmelz. Was die alte Kartoffelsorte ausmacht und was Sie beim Anbau im heimischen Garten beachten sollten, erfahren Sie hier.

Highland Burgundy Red

Rote Kartoffeln sind eine kulinarische Rarität und bei Feinschmeckern sehr beliebt. Die Highland Burgundy Red aus dem schottischen Hochland ist eine seltene Vertreterin dieser Gattung. Obwohl die alte Kartoffelsorte bereits 1902 offiziell zugelassen wurde, ist sie nach wie vor kaum verbreitet. Bei der alten schottischen Landsorte handelt es sich um eine Liebhaberkartoffel, die bislang auf keiner Sortenliste der EU eingetragen ist.

Alte Kartoffelsorte mit rotem Fruchtfleisch

Die Highland Burgundy Red ist rundlich bis oval im Wuchs mit flacher bis mitteltiefer Augentiefe. Die kleine Knolle erreicht eine Größe von maximal 35 Millimetern. Charakteristisch ist ihre weinrote Schale, die von glatter bis schorfiger Beschaffenheit ist. Darunter befindet sich eine weiße Rindenschicht, die zum Teil bis in das rote Fleisch der Knolle hineinwächst, sodass beim Aufschneiden eine hübsche Marmorierung entsteht. Die leuchtend rote Farbe wird durch den Farbstoff Pelargonidin verursacht, der auch den roten Johannisbeeren ihre Farbe verleiht und für seine antioxidiative Wirkung bekannt ist.

Rote Kartoffeln zubereiten

Die alte Kartoffelsorte Highland Burgundy Red wird wegen ihrer auffälligen roten Farbe gerne in Kombination mit blauen und gelben Kartoffelsorten als Kartoffelsalat gereicht. Aufgrund ihrer mehlig kochenden und cremigen Konsistenz eignet sie sich jedoch auch hervorragend als Back- und Püreekartoffel. Darüber hinaus kann sie als Pellkartoffel, Salzkartoffel oder Gratin zubereitet werden.

Besonderheiten im Anbau

Die Highland Burgundy Red ist eine mittelspäte Kartoffelsorte und kann im heimischen Gemüsebeet gepflanzt werden. Wenn Sie die alte Kartoffelsorte in ihrem Garten kultivieren, sollten Sie die Pflanzen während der Vegetationsperiode aufmerksam beobachten, denn die schottische Landsorte ist sehr anfällig für Schorfkrankheiten. Die Erträge sind jahresabhängig und reichen von sehr gut bis sehr schlecht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017