Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzenlexikon >

Tausendschön im Garten: Tipps zu Standort und Pflege von Bellis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tausendschön: anspruchslose Frühlings-Blume

08.04.2014, 10:50 Uhr | dpa-tmn, zuhause.de

Tausendschön im Garten: Tipps zu Standort und Pflege von Bellis. Das Tausendschön (Bellis) blüht im Frühjahr. (Quelle: imago/Petra Schneider)

Das Tausendschön (Bellis) blüht im Frühjahr. (Quelle: Petra Schneider/imago)

Tausendschön, Bellis oder auch Maßliebchen öffnet im Frühling seine roten, rosa oder weißen Blüten. Bellis perennis ist mit dem wilden Gänseblümchen verwandt, wie man schon an den Blüten sehr gut sieht. Das gewöhnliche Gänseblümchen hat jedoch nur einfache weiße Blütenkränze. Besonders gut macht sich das Tausendschön in Kombination mit Narzissen, Stiefmütterchen oder Tulpen.

Das Tausendschön gedeiht sowohl im Kübel wie auch im Gartenbeet. Es genügt normale Blumen- beziehungsweise Gartenerde. Gedüngt werden muss das Tausendschön meist nicht. Man sollte die Pflanze mäßig feucht halten. Reichlich Sonne wird bevorzugt, im Schatten blüht Bellis nicht gut.

Um die volle Blütezeit von etwa drei Monaten auszureizen, empfiehlt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG), Verblühtes regelmäßig abzuschneiden.

Vermehrung von Tausendschön über Samen

Das Tausendschön zählt zu den zweijährigen Pflanzen. Sie werden im Juni gesät beziehungsweise bilden ihre Samen im Sommer nach der Blüte aus und blühen dann im nächsten Frühjahr. Im Winter benötigen die Pflänzchen einen Schutz vor der Kälte, beispielsweise mit Reisig. Die Anzucht der Bellis ist allerdings etwas heikel. Daher empfiehlt die Bayerische Gartenakademie, im Frühjahr lieber blühende Pflanzen zu kaufen und in den Garten zu setzen.

Die Frühblüher dürfen bereits am März in den Garten. Der BDG rät aber, das Wetter und einen möglichen Wintereinbruch im Blick zu halten: Bei Nachtfrösten sollte man die Blumen abdecken, da das Tausendschön kälteempfindlich ist. Dies gilt besonders für Blumen, die im Gewächshaus großgezogen wurden.

Tausendschön eignet sich sogar für den Salat

Die vielseitige Blume ist übrigens nicht nur hübsch, sondern auch nützlich: Die Blätter von Bellis mit ihrem nussigem Aroma können in der Küche zum Beispiel im Salat verwendet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017