Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Alkmene: Langlebige Apfelsorte für den Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geschmack und Robustheit  

Alkmene: Langlebige Apfelsorte für den Garten

22.09.2016, 12:24 Uhr | jb (CF)

Alkmene: Langlebige Apfelsorte für den Garten. Apfelbaum  Malus domestica Alkmene (Quelle: imago/blickwinkel)

Der Alkame überzeugt durch seine leckeren Früchte (Quelle: imago/blickwinkel)

Die Apfelsorte Alkmene überzeugt mit Geschmack und Robustheit. Der Apfelbaum mit saftig-süß-sauren Früchten liebt sonnige Standorte – und dürfte den Apfelgenießern die Sonne ins Gesicht zaubern.

Entstehung und Aussehen

Der Kulturapfel Alkmene wird vor allem in der Bodenseeregion und rund um den Neckar angebaut. Der Apfel ist eine Kreuzung aus Cox Orange und Geheimrat Dr. Oldenburg und wurde einst als dem Cox Orange ähnliche Sorte gezüchtet. Die Vorgabe: Die neue Sorte sollte auch in Regionen gedeihen können, in denen ein trockenerer Sommer herrscht als in England. Die Früchte sind klein bis mittelgroß, grüngelb gefärbt und weisen auf der Schale rote, helle Punkte auf. Das Fruchtfleisch ist grüngelb bis cremefarben.   

Alkmene als Delikatesse

Das feste, feinzellige und knackige Fruchtfleisch besticht mit einem Aroma, das sich fein säuerlich, vielfältig und mit einem Touch Cox Orange auf höchstem Niveau bewegt. Dieser Apfel hat Klasse, so viel ist auf den ersten Biss klar. Entsprechend wird neben dem frischen Genuss auch die Verarbeitung als Mus oder Kompott empfohlen. Weitere Verwendungsmöglichkeiten dürfte der einfallsreiche Koch schnell zur Hand haben. 

Apfelbaum robust im Anbau

Im Garten handelt es sich um einen robusten und widerstandsfähigen Apfelbaum mit mäßigen Erträgen, der wenig anfällig für Schorf oder Mehltau ist. Schwefel oder Feuerbrand gefallen der Pflanze allerdings weniger. Alkmene bevorzugt leicht schattige bis sonnige Standorte, trockenen, durchlässigen Boden und ist auch für mittlere Höhenlagen geeignet. Der Apfelbaum zählt zu den selbststerilen Pflanzen, braucht also befruchtende Sorten wie zum Beispiel Cox Orangenrenette oder Golden Delicious. Die Pflanze blüht von April bis Mai, geerntet wird im September. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017