Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Tomaten und Kartoffeln sollten Sie nicht nebeneinander pflanzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abstand schützt junge Triebe  

Darum sollten Sie Kartoffeln nicht neben Tomaten pflanzen

26.04.2017, 13:57 Uhr | dpa

Tomaten und Kartoffeln sollten Sie nicht nebeneinander pflanzen. Junge Triebe in der Erde (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/kirisa99)

Beim Säen sollten Sie einiges beachten (Quelle: kirisa99/Thinkstock by Getty-Images)

Kraut- und Braunfäule greift gerne Kartoffeln an – und diese stecken dann ihre Nachbarn, die Tomaten, an. Daher rät das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) in Karlsruhe, beide Pflanzen nicht nebeneinander ins Gemüsebeet zu setzen.

Der Pilz, der die Fäule auslöst, wird auf mehrere Weisen übertragen, etwa mit dem Wind. Regen schwemmt jene Pilzteile, die die Sporen bilden, von den Blättern in den Boden. Oder Sporen am Boden kommen durch Regen, der vom Boden hoch spritzt, auf die Pflanzen.

So erkennen Sie die Infektion

Symptome an den Tomaten sind graugrüne, später braune Flecken auf der Oberseite älterer Blätter sowie ein grauweißes Schimmelgeflecht auf der Unterseite. Die Blätter verfaulen dann oder vertrocknen. An den heranwachsenden Früchten bilden sich ebenfalls Flecken, die weit ins Fruchtfleisch hineinreichen.

Auch bei Kartoffeln bilden sich an den Blättern braune Flecken und ein Pilzrasen an der Unterseite. Ist die Witterung in dem Jahr eher feucht, verfaulen die Blätter. Sonst verdorren sie. Die Knollen bekommen leicht eingesunkene, hellgraue Flecken, und das Fleisch wird rötlich-braun.

Was Das können Sie tun

Neben ausreichend Abstand schützt die Tomaten ein luftiger Aufbau der Staude. Dann kann Wind die Blätter nach Regen gut abtrocknen – grundsätzlich ein gutes Rezept gegen Pilzbefall. Auch ist ein Unterstand für die Tomaten eine Hilfe, so dass sie ganz von Regen verschont bleiben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017