Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Zitrone: Allzweckmittel beim Frühjahrsputz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hausmittel  

Zitrone: Allzweckmittel beim Frühjahrsputz

13.03.2012, 14:06 Uhr | pc (CF)

Zitronen sind nicht nur gesund, sondern entpuppen sich auch beim Frühjahrsputz als wahre Multitalente. Vor allem in der Küche und im Bad ist die Kraft der gelben Frucht eine gute Alternative zu teuren und aggressiven Putzmitteln.

Die Zitrone vertreibt üble Gerüche

Wenn der Frühjahrsputz ansteht, kaufen viele Menschen einen Berg von Putzmitteln. Vieles davon ist allerdings nach Meinung von Experten schlicht überflüssig. Diverse Mittel lassen sich ganz einfach durch eine Zitrone ersetzen. Sie hat nicht nur reinigende Wirkung, sondern macht auch üblen Gerüchen den Garaus. In der Spülmaschine zum Beispiel ersetzt eine Zitronenschale den Klarspüler und lässt das Geschirr angenehm frisch duften. Unangenehmer Geruch verschwindet auch aus dem Kühlschrank, aus Plastikschüsseln und von Frühstücksbrettchen. Hier kommt zudem die antibakterielle Wirkung der Zitrusfrucht zum Tragen.

Allzweckmittel in der Küche

Wenn Sie beim Frühjahrsputz eine Zitrone aufschneiden und etwas Backpulver darauf streuen, bekommen Sie ein sehr wirkungsvolles Reinigungsmittel für die Arbeitsplatte und andere glatte Oberflächen. Wischen Sie anschließend einfach mit klarem Wasser hinterher. Vorsicht ist bei Marmor und rostfreiem Stahl geboten. Diese Materialien vertragen die Zitronensäure nicht. Als Fettlöser beim Geschirrspülen eignet sie sich hingegen hervorragend.

Perfekte Sauberkeit im Bad

Sowohl in der Küche als auch im Bad erfordern die Armaturen im Rahmen des Frühjahrsputzes eine gründliche Behandlung. Halbieren Sie einfach eine Zitrone und reiben Sie mit ihr über alle verkalkten Stellen. Die Ablagerungen können Sie anschließend mit einem trockenen Tuch abwischen. Ebenso schnell verschwinden unansehnliche Schmutzränder in der Badewanne und Ablagerungen in der Toilette. Den Duschvorhang bekommen Sie schön sauber, indem Sie ihn gründlich mit Zitronensaft abreiben. Zu guter Letzt hat sich die Zitrone auch beim Putzen von Spiegeln bewährt. Nach der Behandlung mit Zitronensaft verwenden Sie am besten Zeitungspapier zum streifenfreien Nachpolieren der Spiegeloberfläche.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017