Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Bohnen einfrieren - Küchentipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gemüsevorrat anlegen  

Bohnen einfrieren – Küchentipps

17.08.2015, 12:18 Uhr | dd (hp)

Bohnen einfrieren - Küchentipps. Tiefgefrorene Bohnen können Sie ohne Auftauen direkt weiterverarbeiten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tiefgefrorene Bohnen können Sie ohne Auftauen direkt weiterverarbeiten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Damit Sie auch im Winter etwas von Ihrer reichen Bohnenernte haben, können Sie das gesunde Gemüse durch Einfrieren haltbar machen. Wir erklären, ob die Stangenbohnen roh oder blanchiert ins Gefrierfach sollten, und geben Tipps, wie Geschmack, Aroma und Farbe weitgehend erhalten bleiben.

Bohnen einfrieren: So geht's

Frieren Sie die Bohnen am besten noch an dem Tag ein, an dem Sie sie geerntet oder gekauft haben. Waschen Sie die Stangenbohnen zunächst unter fließendem Wasser und schneiden die Enden ab. Entfernen Sie bei Fadenbohnen den Faden entlang der Bohne mithilfe eines kleinen Gemüsemessers. Schneiden Sie schlechte Stellen heraus und schneiden oder brechen die Bohnen in kleinere Stücke. Kürzere Exemplare bleiben ganz.

Bohnen blanchieren oder nicht?

Damit die frische Farbe der grünen Bohnen nach dem Auftauen erhalten bleibt, sollten Sie das Gemüse vor dem Einfrieren einige Minuten blanchieren. Durch die kurze Hitzeeinwirkung werden bestimmte pflanzeneigene Enzyme zerstört, die während des Gefrierens Farbverlust, Geschmacksveränderung und den Abbau wertvoller Inhaltsstoffe bewirken können. Außerdem verringern Sie durch das Blanchieren der Bohnen die Keimbelastung.

Bohnen blanchieren: Wie lange?

Bringen Sie eine ausreichende Menge Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen. Stellen Sie zudem eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereit. Geben Sie die vorbereiteten Bohnen in das sprudelnde Wasser und kochen sie für drei bis vier Minuten in dem Wasser bei geöffnetem Deckel. Achten Sie darauf, die Bohnen nicht vollständig zu garen, damit sie ihren Biss behalten.

Holen Sie das Gemüse mit einem Schaumlöffel heraus und geben die grünen Bohnen zum Abschrecken in das kalte Wasser. Lassen Sie die erkalteten Bohnen abtropfen oder tupfen Sie sie mit einem Küchenpapier trocken, um Kristallbildung beim Gefrieren zu verhindern. Füllen Sie den Gefrierbeutel mit der gewünschten Menge an Bohnen und frieren sie sofort ein.

Extratipp: Hacken Sie etwas aromatisches, frisches Bohnenkraut und geben kleinere Mengen davon zu den Bohnen.

Gekochte Bohnen einfrieren

Wenn es bei der Zubereitung der Bohnen schnell gehen soll, garen Sie Ihre Ernte vor dem Einfrieren durch. Gleiches gilt für Bohnen für Salate. Die Vorgehensweise ist dieselbe wie beim Blanchieren. Allerdings benötigen Sie eine längere Kochzeit. Diese ist abhängig von der Art der Bohnen, der Größe und der Menge. Die Garzeit beträgt etwa fünf bis acht Minuten.

Machen Sie während des Kochvorgangs Garproben, damit die Bohnen nicht zu weich werden. Geben Sie die durchgegarten Bohnen nach dem Abspülen in Gefrierbeutel oder -schachteln und frieren die Vorräte sofort ein.

Bohnen roh einfrieren: Tipps

Sie haben wenig Zeit für das Einfrieren der Bohnen? Dann bereiten Sie das Gemüse wie oben beschrieben vor und frieren es roh ein. Vor dem Verzehr muss die Kühlware durchgegart werden. Bohnen enthalten für den Menschen schädliche Stoffe, die erst beim Kochen zerstört werden. Roh eingefrorene Bohnen werden nach dem Auftauen weicher als blanchierte Bohnen und verlieren ihre kräftige Farbe.

Haltbarkeit tiefgefrorener Bohnen

Grüne Gartenbohnen sind gefroren etwa neun Monate haltbar, wenn die Temperatur konstant minus 18 Grad Celsius beträgt. Vermerken Sie auf dem Gefrierbeutel das Datum, an dem Sie das Gemüse tiefgefroren haben, um nicht den Überblick zu verlieren. Die gefrorenen Bohnen können später ohne Auftauen direkt in Wasser gekocht oder gedünstet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017